Cineplex Münster

Albersloher Weg 14, Münster , Tel.: 98712345
Kinoprogramm vom Montag 27.06.2016 bis Sonntag 03.07.2016

Fußball 2016 - Viertelfinale (VF3)

110 Minuten
A-Content/live
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
21:00

Das Viertelfinale (VF3) zwischen dem Sieger des Achtelfinales AF5 und dem Sieger des Achtelfinales AF7 wird live aus dem Stade de Bordeaux in Bordeaux übertragen.

Jahr
2016

Neu

Ein ganzes halbes Jahr

110 Minuten
2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
14:30 14:30 14:30
15:20 15:20 15:20
15:30
17:00 17:00
17:15 17:15 17:15 17:15
19:30 19:30 19:30 19:30 19:30 19:30 19:30
22:10 22:10 22:10 22:10 22:10 22:10
FSK 12

(harn) Seit seinem Unfall sind bereits zwei Jahre vergangen und für William Traynor ist das Leben schlicht nicht mehr lebenswert. Vor seiner Querschnittslähmung war er ein erfolgreicher Banker und hat das Leben in vollen Zügen genossen, doch davon ist nicht viel übrig geblieben. Erst als nach einem Selbstmordversuch die lebensfrohe Louisa Clark (Emilia Clarke) in sein Leben tritt und dabei zwei Welten aufeinandertreffen, wird alles anders. An seinem Wunsch in einem halben Jahr in die Schweiz zu reisen und dort Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen, ändert das zunächst allerdings auch nichts… Die Buchadaption von Jojo Moyes Bestseller hat Charme und jede Menge Potential. Wegen Klischees und erzwungener Tränendrüsen-Inszenierung kratzt der Streifen jedoch letztlich nur an der Oberfläche eines Themas, das mehr verdient hätte.

Regie
Thea Sharrock
Schauspieler
Emilia Clarke, Sam Claflin, Janet McTeer, Charles Dance, Brendan Coyle
Jahr
2016

2. Woche

Central Intelligence

108 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30
18:00 18:00 18:00 18:00 18:00 18:00
20:15 20:15
20:20
20:30 20:30 20:30 20:30
22:50 22:50 22:50
23:00 23:00 23:00 23:00
FSK 12

(bouda) Bob (Dwayne Johnson) war als Schüler ein absoluter Looser-Type. Er wurde von seinen Mitschülern gehänselt und gedemütigt. Nur ein Mitschüler hielt zu ihm, Calvin der Obercoole in der Schule. Zwanzig Jahre später treffen Calvin und Bob sich wieder. Aus dem Obercoolen ist ein gelangweilter Buchhalter und aus dem verschüchterten Bob ein beeindruckender, knallharter, durchtrainierter CIA-Agent geworden. Unfreiwillig wird Calvin von Bob auf einen Einsatz mitgenommen und gerät in einen Strudel von Intrigen und Verbrechen im Geheimdienstmilieu. Obwohl der Anfang etwas stärker sein könnte, macht der Film richtig viel Laune. Gute, unterhaltsame Actionkomödie.

Regie
Rawson Marshall Thurber
Schauspieler
Dwayne Johnson, Kevin Hart, Amy Ryan, Aaron Paul, Danielle Nicolet
Jahr
2016

2. Woche

Conjuring 2

134 Minuten
2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
17:20 17:20 17:20
19:30 19:30 19:30
19:50 19:50 19:50 19:50
22:30 22:30
22:40 22:40 22:40 22:40
FSK 16

(harn) Eigentlich wollten sich die Dämonenjäger Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga) eine längere Auszeit von ihrem nervenaufreibendem Job gönnen. Mit Nachdruck der Kirche nehmen sie schließlich aber doch einen neuen Fall in Europa an, der sie nach Enfield, in eines der ärmeren Viertel Londons führt. Dort lebt Peggy Hodgson zusammen mit ihren vier Kindern, von denen die zehnjährige Janet angeblich von einem Dämon heimgesucht wird. Viele Dinge sprechen tatsächlich dafür, dass ein Geist besitzt von Janet ergriffen hat, allerdings häufen sich auch die Ungereimtheiten, welche eher für einen groß angelegten Schwindel sprechen. Ed und Lorrain müssen entscheiden… James Wan gelingt eine Fortsetzung, die seinem hochgelobten Vorgänger nur in wenig nachsteht. „Conjuring 2“ verbreitet Angst und Schrecken und hat lediglich wegen der großzügigen Spielzeit mit ein paar Längen zu kämpfen.

Regie
James Wan
Schauspieler
Vera Farmiga, Patrick Wilson, Franka Potente, David Thewlis, Frances O'Connor
Jahr
2016

Neu

Bastille Day

92 Minuten
2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
16:35 16:35 16:35 16:35 16:35 16:35
20:50 20:50 20:50 20:50 20:50 20:50 20:50
23:00 23:00 23:00 23:00 23:00 23:00
FSK 16

(harn) Der US-Amerikaner Michael Mason lebt in Paris und hält sich dort als Trickbetrüger und Taschendieb über Wasser. Am „Bastille Day“, dem französischen Nationalfeiertag, sucht er sich allerdings das falsche Opfer. In einer Metro beklaut er eine Terroristin und lässt die scheinbar wertlose Tasche später einfach stehen – welche kurz darauf explodiert. Mason wird damit selbst zur Zielscheibe und gilt als Hauptverdächtiger für den Anschlag. Dem CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) wird allerdings schnell klar, dass Mason nicht hinter dem Attentat steckt und macht zusammen mit ihm in ganz Paris Jagd auf die Terroristen… „Bastille Day“ hält genau das was es verspricht und liefert einen spannenden, schnell inszenierten Action-Thriller, bei dem die Zeit wie im Fluge vergeht.

Regie
James Watkins
Schauspieler
Idris Elba, Richard Madden, Charlotte Le Bon, Kelly Reilly, José Garcia
Jahr
2016

5. Woche

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln

108 Minuten
3D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
14:45 14:45 14:45
17:00 17:00 17:00
17:20 17:20
17:40 17:40
20:30
FSK 6

(bouda) 2010 gelang Regisseur Tim Burton mit “Alice im Wunderland” eine erfolgreiche Neuverfilmung des klassischen Romans von Lewis Carroll.  In der Fortsetzung “Alice im Wunderland 2″, kehrt Alice nach einer langen Seereise in die magische Welt von Unterland zurück. Dort muss sie erfahren, dass der verrückte Hutmacher in tiefe Depressionen und Verzweiflung verfallen ist. Sie muss was tun! Sie soll das Unmögliche wagen und die Familie des Hutmachers durch eine Reise in die Vergangenheit retten. Einfach ist das nicht. Um ihr Vorhaben zu realisieren, benötigt sie die Chronosphäre der Zeit. Doch der Bösewicht, unbestechlicher Herrscher über Leben und Tod, will sie freiwillig nicht herausrücken. Die Rückkehr ins Wunderland, das hinter den Spiegeln liegt, ist nicht mehr so bezaubernd wie der erste Film und bleibt trotz bombastischen Computerwelten und imposanter Starbesetzung unter seinen Möglichkeiten.

Regie
James Bobin
Schauspieler
Johnny Depp, Anne Hathaway, Mia Wasikowaska, Helena Bonham Carter, Sacha Baron Cohen
Jahr
2016

5. Woche

Warcraft: The Beginning

123 Minuten
3D
2D
2D OmU
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
17:00 17:00 17:00
17:15 17:15
20:00 20:00 20:00
20:15 20:15
22:30
22:45 22:45 22:45
FSK Prüfung folgt

(harn) Die Menschen in Azeroth schätzen ihr Reich sehr und es herrscht dort seit Ewigkeiten Frieden. Von einem Tag auf den anderen verwandelt sich ihr geliebter Ort allerdings in einen Schauplatz von Leid und Zerstörung: Weil ihre Heimat Draenor kurz vor dem endgültigen Untergang steht, sucht die Rasse der Orcs verzweifelt ein neues Zuhause. Mit einem Portal haben sie daher Azeroth und Draenor verbunden, um sich auf der Welt der Menschen niederzulassen. Es entfacht ein unerbittlicher Kampf, bei dem es etliche Opfer auf beiden Seiten gibt. Ein Ende ist nicht in Sicht und so liegt es an dem Menschen Anduin Luther und dem Orc Durotan ein Friendsbündnis für beide Seiten zu schließen… „Warcraft: The Beginning“ ist nicht nur für Fans der Computerspielreihe ein tolles Fantasy-Spektakel, welches riesige Orcs mit atemberaubender Bildgewalt zum Leben erweckt. Und das ist laut Titel nur der Anfang!

Regie
Duncan Jones
Schauspieler
Paula Patton, Travis Fimmel, Toby Kebbell, Ben Foster, Dominic Cooper
Jahr
2016

4. Woche

The Nice Guys

116 Minuten
2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
17:50
19:50 19:50
20:00 20:00 20:00 20:00
22:30
22:40
23:00 23:00 23:00 23:00
FSK 16

(harn) Jackson Healy ist der Mann fürs Grobe. Für etwas Geld macht er so ziemlich alles und ist genau der Richtige, wenn man sich Feinde vom Hals schaffen will. Im Los Angeles der 70er Jahre gibt es für ihn immer etwas zu tun, allerdings ist sein neuster Auftrag kniffelig. Er soll die verschwundene Pornodarstellerin Amelia wiederfinden und bekommt es dabei plötzlich mit sehr unangenehmen Leuten zu tun. Um die Suche voranzutreiben, holt er sich Hilfe bei dem schusseligen Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling). Auf einer prozigen Luxusparty ganz im Stile der Siebziger gewinnt das ungleiche Duo schon bald erste Erkenntnisse… „The Nice Guys“ ist schlicht allerbeste Unterhaltung bei der vom Cast bis zum Drehbuch eigentlich alles passt. Nicht verpassen!

Regie
Shane Black
Schauspieler
Russell Crowe, Ryan Gosling, Matt Bomer, Angourie Rice, Kim Basinger
Jahr
2016

3. Woche

Erlösung

112 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
19:45 19:45
20:00 20:00
20:30 20:30 20:30
FSK 16

(harn) Nach dem Fund einer alten Flaschenpost überschlagen sich die Ereignisse für Kriminalpolizist Carl Mørck und seinen Kollegen Assad. Die etwa sieben Jahre alte Nachricht, geschrieben von einem Kind, ist offensichtlich ein Hilferuf der nie erhört wurde. Seltsamerweise wurden in den letzten Jahren allerdings keine Kinder in Dänemark als vermisst gemeldet, auf welche die Nachricht zutreffen könnte. Nur kurze Zeit nach der Entdeckung werden erneut zwei Kinder gekidnappt. Der Druck des Entführers auf die Eltern ist dabei so hoch, dass sie selbst niemals zur Polizei gegangen wären. Carl und sein Ermittlerteam kommen dem Ganzen glücklicherweise selbst auf die Spur und eröffnen die Jagd auf den geisteskranken Entführer… Auch die dritte Verfilmung der Bestseller Romane von Jussi Adler-Olsen überzeugt im Kino als spannender Krimi mit ruhigem Erzählton, der zum Ende richtig Fahrt aufnimmt.

Regie
Hans Petter Moland
Schauspieler
Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Jakob Oftebro, Pal Sverre Valheim Hagen, Johanne Louise Schmidt
Jahr
2016

7. Woche

Angry Birds - Der Film

99 Minuten
3D
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
10:30
15:00 15:00

(harn) Auf einer einsamen Insel im Ozean lebt eine Gruppe flugunfähiger Vögel bunt gemischt und friedlich beisammen. Lediglich der immer wütende Red und seine beiden Freunde Chuck und Bomb sind irgendwie anders als die anderen und damit die Außenseiter der Gruppe. Als schließlich eine Horde von grünen Schweinen die Insel betritt, werden die Neuankömmlinge von allen mit offenen Armen empfangen. Nur Red und seine Kumpels trauen den Schweinen nicht und ahnen Böses… Ein simples Smartphone-Spiel nur aus Marketingzwecken in einen ganzen Animationsfilm zu verwandeln, lässt bereits im Vorfeld nicht viel Gutes über den Film erahnen. Dafür ist das Ergebnis sogar recht ordentlich geworden und nett anzuschauen, was Story und Charaktere betrifft aber erwartungsgemäß eindimensional. Disney oder Pixar kann man das Wasser damit jedenfalls nicht im Ansatz reichen.

Regie
Clay Kaytis, Fergal Reilly
Jahr
2016

8. Woche

Bad Neighbors 2

92 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
18:20 18:20
FSK 12

(harn) Ruhe ist eingekehrt im Leben von Mac (Seth Rogen) und Kelly Radner (Rose Byrne). Nachdem das junge Ehepaar den Krieg gegen die benachbarte Studentenverbindung gewonnen hat, können sich die beiden endlich voll auf ihr kleinbürgerliches Leben mit Tochter Stella konzentrieren. Doch wie es der Zufall will, wird das Nachbarhaus erneut von Studenten bezogen. Dieses Mal müssen sich die Radners mit den nicht minder partywütigen Mädchen der Kappa Nu Verbindung rumschlagen. Angeführt von der schlagfertigen Shelby (Chloë Grace Moretz), haben Kelly und Mac keine Chance gegen die wilden Party-Weiber. In ihrer Verzweiflung bitten sie schließlich sogar ihren alten Feind Teddy (Zac Efron) um Hilfe... In der Fortsetzung zu "Bad Neighbors" werden die Jungs durch Mädels ersetzt und das allein gibt den Machern Spielraum für etliche neue Gags.  Das Resultat ist dadurch weniger Abklatsch als man erwarten könnte und macht ebenso viel Laune wie der Vorgänger.

Regie
Nicholas Stoller
Schauspieler
Seth Rogen, Zac Efron, Rose Byrne, Chloe Grace Moretz, Selena Gomez, Dave Franco
Jahr
2016

23. Woche

Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs

110 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
12:00

(sirk) Ob es ausschließlich am subversiven Humor von Detlef Buck liegt, dass die Versionen der TV-Reihe um „Bibi und Tina“ im Kino so erfolgreich sind? Jeweils rund 1,2 Millionen Zuschauer hatten über die ersten beiden Teile der beiden Pferdeliebhaberinnen im Kino gelacht. Warum also ein Erfolgsrezept ändern? Auf Schloss Falkenstein findet diesmal eine Schatzsuche statt, an der internationale Klassen teilnehmen. Während Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Lisa-Marie Koroll) ein Team bilden, lässt sich Alex (Louis Held) vom Austauschschüler Urs (YouTube-Star Phil Laude) in sein Team locken. Was den eigentlich freundschaftlich gemeinten Wettkampf endgültig zum Wettstreit zwischen Mädchen und Jungs macht. Einmal mehr inszeniert Regisseur und Co-Drehbuchautor Buck so „over the top“, dass der Film fast zur Selbstparodie wird. Wer´s mag... Wenn überhaupt erst ab 8 Jahren empfehlenswert.

Regie
Detlev Buck
Schauspieler
Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held, Phil Laude, Tilman Pörzgen
Jahr
2016

420. Woche

Dirty Dancing

97 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
11:00
18:00
FSK 12

Es soll die Zeit ihres Lebens werden. Aber als die 17-jährige Frances Houseman im Sommer '63 mit ihrer Familie in die Ferien fährt, sieht alles anfangs eher nach einem langweiligen und spießigen Urlaub mit den Eltern aus. Zumindest so lange, bis sie den Tanzlehrer Johnny kennen lernt und mit ihm die Liebe. Denn während er ihr das Tanzen beibringt, zeigt sie ihm, wie wichtig es ist, immer an sich zu glauben. Und so ist ihr letzter gemeinsamer Tanz nicht nur das Ende der Saison. Es ist mehr. (j.b.)

Regie
Emile Ardolino
Schauspieler
Cynthia Rhodes, Jack Weston, Jennifer Grey, Jerry Orbach, Patrick Swayze
Jahr
2008

5. Woche

Die Edelstein-Trilogie: Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün

350 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
11:00
FSK 12

Endlich ist die ganze Edelsteintrilogie auf einmal zu sehen! Wurde in SAPHIRBLAU bereits auf einige Erzählstränge aus SMARAGDGRÜN vorgegriffen, kommt es nun endlich zur finalen Konfrontation der beiden Pole der Geschichte im dritten Teil. War RUBINROT ein Märchen und SAPHIRBLAU eine romantische Komödie, so trägt SMARAGDGRÜN deutliche Thriller-Elemente. Wer steht auf Gwendolyns Seite? Wem kann sie trauen? Wer sind die Verbündeten, wer die Betrüger? Wer wird siegen? Wer wird leben und wer stirbt? Kann Gwendolyn ihre Liebe, sich selbst und womöglich die Welt retten?

Jahr
2016

25. Woche

Feuerwehrmann Sam - Helden im Sturm

62 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
10:30
13:00

Eine neue ultramoderne Feuerwache und zwei neue Feuerwehrleute zur Verstärkung des Teams von Hauptmann Steele und seinem besten Mann Sam sorgen für ausgelassene Freude in Pontypandy. Doch die unbeschwerte Stimmung wird schon bald durch das Herannahen eines großen Hurrikans getrübt. Bald knicken Strommasten, große Erdrutsche sorgen für Chaos und nach einem Blitzeinschlag drohen etliche Gasflaschen im Lager der neuen Wache zu explodieren. Ausgerechnet jetzt verschwindet Sam spurlos, nachdem er sich zu den Minen aufgemacht hat, in der Penny mit mehreren Kindern verschollen ist. (v.f.)

Regie
Gary Andrews
Jahr
2016

9. Woche

The First Avenger: Civil War

146 Minuten
3D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
15:00 15:00 15:00
17:00
22:15 22:15
FSK Prüfung folgt

(harn) Auf der ganzen Welt sorgen die Avengers für Recht und Ordnung. An Regeln oder Gesetzte müssen sich die Superhelden bei ihren Taten nicht halten und so kommt es wieder zu Zwischenfällen mit zivilen Opfern. Tony Stark alias Iron Man geht das selbst zu weit und er setzt sich für ein UN-Abkommen ein, welches die Einsätze der Avengers kontrollieren soll. Captain America sieht das ganz anders und er will um jeden Preis verhindern, dass die Superhelden ihre Unabhängigkeit verlieren. Innerhalb des Teams bilden sich so zwei Lager aus und ein Kampf wird immer wahrscheinlicher. Im Hintergrund liefern dunkle Mächte unbeobachtet ständig neuen Zündstoff, um zu erreichen, dass sich Avengers tatsächlich selbst vernichten… Die Brüder Russo gelingt mit dem dritten Teil der „Captain America“-Reihe ein Marvel-Film, der genau das liefert was er verspricht: Beste Popcorn-Unterhaltung mit etlichen Superhelden, bei dem insbesondere Neuzugänge wie Ant-Man und Spider-Man glänzen.

Regie
Anthony Russo, Joe Russo
Schauspieler
Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Jeremy Renner, Don Cheadle, Anthony Mackie, Paul Bettany, Elizabeth Olsen, Daniel Brühl
Jahr
2016

Ice Age - Kollision voraus!

95 Minuten
3D
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
10:50
13:10
15:30 15:30 15:30 15:30
17:50 17:50 17:50 17:50
20:10 20:10 20:10 20:10
21:10
22:30 22:30 22:30 22:30

Wieder einmal bringt Scrat seine frostige Welt in große Gefahr: Während das Rattenhörnchen wie besessen der ewig unerreichbaren Nuss hinterherjagt, gelingt ihm diesmal das "Kunststück", ein Ufo freizulegen, mit dem er einen unfreiwilligen Rundflug durch das Universum unternimmt. Doch dadurch setzt Scrat eine fatale Kettenreaktion in Gang, mit der das kosmische Gleichgewicht völlig aus den Fugen zu geraten droht. Nun ist es an der Truppe um Sid, Manny und Diego, ihre Welt vor dem Untergang zu retten. (v.f.)

Regie
Mike Thurmeier, Galen T. Chu
Jahr
2016

3. Woche

Einmal Mond und zurück

94 Minuten
3D
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
12:50

(bouda) Der zwölfjährige Mike Goldwing ist der abenteuerlustige Sohn eines Astronauten. Er träumt davon, wie einst sein Vater und Großvater, Astronaut zu werden. Außerdem hat Mike zwei Wünsche: einmal eine Partie des Spiels „Erobere die Fahne“ gewinnen und zweitens seine Familie wieder zusammenzubringen. Es gibt nur ein Problem: die Fahne ist im Weltall - gar nicht so einfach! Doch dann sieht sich die NASA von dem Schurken und größenwahnsinnigen Millionär Carlson herausgefordert. Er will die 1969 von den Amerikanern auf dem Mond gelassene Flagge in Besitz nehmen, sie verschwinden lassen und den Mond kolonisieren. Die NASA startet eine neue Mondmission, deren Ziel es ist, zu verhindern, dass Carlson die Beweise für die erste Mondlandung vernichtet. Doch als die Rakete Richtung Mond startet, geht etwas mächtig schief und durch unglückliche Umstände ist es nicht Mikes Vater, der in der Rakete sitzt, sondern zwei Kinder und ihr Opa, ein alter Astronaut. Sie setzen nun alles daran, diese Mission erfolgreich zu beenden. Ein liebevoll animiertes, intelligentes und temporeiches Space-Abenteuer aus Spanien, das echt Laune macht.

Regie
Enrique Gato
Jahr
2016

11. Woche

The Jungle Book

105 Minuten
3D
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
15:00 15:00
15:15 15:15
16:00 16:00 16:00
FSK 6

(bouda) Der Song-Klassiker "Probier's  mal mit Gemütlichkeit" ist ein Evergreen, der für gute Laune sorgt, gesungen von dem fröhlichen Bären Balu. Ein Evergreen, der auch in der Neuverfilmung vorkommt. Das bleibt aber einer der wenigen Momenten mit guter Stimmung. „The Jungle Book“  im Jahre 2016 von "Iron Man"-Regiseur Jon Favreau ist eine viel düstere Version als die von 1967, obwohl die Geschichte, mit kleinen Abweichungen, die gleiche ist.  Anders als im Jahre 1967 ist „The Jungle Book“ ein Realfilm, bei dem die technischen Innovationen ausgeschöpft wurden. Fotorealistisch animierte Tiere fügen sich nahtlos ein in eine computergenerierte, gefährliche und unheimliche Dschungelwelt. Die Atmosphäre ist düster, Tiere sterben und Mogli, der von einem echten Jungen gespielt wird, muss um sein Leben kämpfen. Der Übergang zwischen echter Kulisse und Computeranimation ist fließend und atemberaubend. Entstanden ist ein kurzweiliges, technisches Meisterwerk. Für Kinder unter zehn Jahren ist der Film nicht zu empfehlen.

Regie
Jon Favreau
Schauspieler
Neel Sethi, Ritesh Rajan
Jahr
2016

15. Woche

Kung Fu Panda 3

95 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
10:20

(bouda) Po, der Kung Fu Meister, ist zurück. Im dritten Teil wird Po von Meister Shifu zum  Kung Fu Lehr-Meister auserkoren. Er soll seine Kumpel unterrichten, was ihm schwer fällt. Als ob das nicht genug ist, taucht auch sein leiblicher Vater Li auf und erzählt ihm von seinem Geburtsort, in dem seine Verwandtschaft lebt. Also begibt sich Po mit seinem Vater dorthin und lernt das geheime Panda-Dorf kennen. Dort trifft er zum ersten Mal andere Pandabären, die genauso gemütlich und rund sind wie er. Als der Bösewicht Kai zum Leben erwacht und sich zum Ziel gesetzt hat, jeden einzelnen Kung-Fu-Meister in China zu vernichten und die Macht an sich zu reißen, muss Po sich als Kung Fu Meister beweisen. Der dritte Teil ist eine sympathische und großartige Familienunterhaltung im wunderschön animierten fernöstlichen Stil.

Regie
Alessandro Carloni, Jennifer Yuh
Jahr
2016

5. Woche

Money Monster

99 Minuten
2D
2D OmU
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
18:00 18:00
18:10
18:40 18:40 18:40
FSK 12

(bouda) Der Thriller erzählt von den Abgründen der amerikanischen Finanzbranche. Lee Gates ist Star der Finanzshow „Money Monster“. Täglich bedient der eitle Moderator die Gier seiner Fans mit totsicheren Börsentipps. Aber auch ein Gates liegt mal daneben. Als Kleinanleger Kai sich auf die Anlagetipps des Showmaster Lee Gates verlässt, und in die falschen Aktien investiert und sein ganzes Vermögen verliert, stürmt er Gates Show. Er nimmt ihn als Geisel und verlangt Aufklärung.  Je länger das Drama läuft, desto mehr erinnert sich Lee an journalistische Standards aus seinem früheren Leben und sympathisiert schließlich mit Kai. Regisseurin Jodie Foster hat einen bitterbösen, zynischen und zeitweise witzigen Echtzeitthriller gemacht, in dem alle durchdrehen. Der Börsen-Guru will sein Haut retten, die Scharfschützen wollen den Kriminellen eliminieren, die Medien verbreiten für die Story gerne lügen. Die Anleger wollen Tipps und die Konzerne Gewinne, gerne auch mit unlauteren Mitteln. Alle wollen immer mehr und ich bin mit dem Gefühl aus dem Kino gekommen, dass Gut und Böse immer wieder verdreht sind. “Money Monster“ ist ein entlarvender Spiegel der Realität. Sehenswert.

Regie
Jodie Foster
Schauspieler
George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell, Dominic West, Caitriona Balfe
Jahr
2016

Neu

The Neon Demon

117 Minuten
2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
20:30 20:30 20:30
22:50 22:50 22:50
23:00 23:00 23:00
FSK 16

(sirk) Jesse (Elle Fanning), gerade 16 Jahre alt geworden, schlägt in der Stadt der Engel auf. Sie will Model werden. Ein Schulfreund hatte ein paar Photos von der Vollwaise gemacht. Die Photos sorgen zwar bei der ersten Agenturchefin (Christina Hendricks), bei der Jesse vorstellig wird für Unverständnis („halte dich von Typen aus dem Internet fern“), doch von Jesse ist sie begeistert. Jesse wird kurzerhand für 19 erklärt und die ersten Jobs lassen nicht lange auf sich warten. Der Beginn einer steilen Karriere, bei der etablierte Kolleginnen eifersüchtig werden und nicht tatenlos zusehen wollen. Dem dänischen Regisseur Nicolas Winding Refn („Drive“) reicht dieser Plot, um daraus eine knapp 2-stündige Abrechnung auf die Modelwelt zu stricken, die er selbst „sexy Horror-Thriller ohne Horror“ nennt. Ich nenne es eine missglückte Fingerübung, bei der sich Refn der Mittel bedient, die er kritisiert.

Regie
Nicolas Winding Refn
Schauspieler
Elle Fanning, Karl Glusman, Keanu Reeves, Jena Malone, Bella Heathcote
Jahr
2016

3. Woche

Professor Love

99 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
18:20

(mex) Im Hörsaal doziert er über die Romantiker, nach Feierabend gibt er den Don Juan. Cambridge-Professor Richard Haig (Pierce Brosnan) ist alles andere als ein Kind von Traurigkeit. Mit Witz, Selbstbewusstsein und Sex-Appeal erobert er die Herzen der Frauen. Die Trägerin des aktuell entflammten, die junge amerikanische Studentin Kate (Jessica Alba), glaubt gerade noch mit dem smarten Richard den Mann ihres Lebens für ewig gewonnen zu haben. Wir wissen es jedoch schon früh besser, haben wir den Schwerenöter doch gleich zu Beginn heftig mit Kates Schwester Olivia (Salma Hayek) flirten sehen. Bevor dann letztendlich doch das zusammenfindet, was auch zusammen gehört, müssen all die liebenswerten Charaktere den anstrengenden aber allseits befriedigenden Rom-Com-Parcours absolvieren. Leider nicht so politisch unkorrekt, wie anfänglich zu hoffen war. Nette Unterhaltung.

Regie
Tom Vaughan
Schauspieler
Pierce Brosnan, Salma Hayek, Jessica Alba
Jahr
2016

Neu

Smaragdgrün

112 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
15:15
FSK 12 mit Eltern ab 6 J.

Gwendolyns Vertrauen ist in den Grundfesten erschüttert: Hat Gideon ihr seine Liebe nur vorgetäuscht, um ihrem Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Doch ehe die junge Zeitreisende Gelegenheit bekommt, diesen dunklen Verdacht klären zu können, befindet sie sich bereits mit Gideon auf einer atemberaubenden Flucht in die Vergangenheit... (v.f.)

Regie
Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde
Schauspieler
Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Peter Simonischek, Josefine Preuß, Kostja Ullmann
Jahr
2016

124. Woche

Sneak Preview

2D
2D OmU
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
20:15
FSK 18

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start!

Jahr
2014

3. Woche

Stolz und Vorurteil und Zombies

108 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
22:20
23:00 23:00 23:00
23:15
FSK 16

(bouda) Zombies, die 1811 England ernsthaft bedrohen. Dazu herrliche Landschaften, prächtige Landsitze und großartige Herrenhäuser, schöne, junge Mädchen, die dringend verheiratet werden müssen und in China zu Kämpferinnen ausgebildet werden, um gegen Untote zu kämpfen.  Der Film "Stolz und Vorurteil" nach dem Roman-Klassiker von Jane Austen kombiniert mit dem Zombie Genre. Amazonen mit eleganten und exquisiten Kostümen treffen auf Untote, das ist schön anzusehen und natürlich darf die Liebe nicht fehlen. Mr. Darcy und die schöne Elizabeth schmachten sich an, müssen aber erst persönliche Vorurteile überwinden, bevor sie die wahre Liebe füreinander entdecken. Auch Intrigen und Humor kommen in dem Film nicht zu kurz. "Stolz und Vorurteil & Zombies" ist eine wirklich erfrischende Klassiker-Variante. Ein vorzüglich parodistisches Horror-Drama in stimmungsvoller Ausstattung, hervorragende choreographische Martial-Arts-Bewegungen der sexy It-Girls, große Emotionen.

Regie
Burr Steers
Schauspieler
Lena Headey, Lily James, Sam Riley
Jahr
2016

Väter & Töchter - Ein ganzes Leben

116 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
15:15 15:15
20:15 20:15 20:15
20:30
FSK 12

Als Katies Vater, abgelenkt durch einen Streit mit seiner Ehefrau, einen Unfall verursacht, ändert sich für das kleine Mädchen schlagartig ihr ganzes Leben: Die Mutter stirbt an den Folgen des Unfalls, der Vater erleidet eine Hirnverletzung, die bei ihm psychotische Schübe und eine anhaltende Depression verursachen. Zwar wird Katie von ihren Verwandten, Tante Elizabeth und Onkel William, aufgenommen, aber Fürsorge erfährt sie dort kaum. Für ihren Vater ist das der Grund, sich verzweifelt zu bemühen, sein Leiden zu überwinden, dennoch leidet seine Tochter auch 25 Jahre nach dem traumatischen Geschehen noch immer unter Ängsten, die es ihr unmöglich machen, eine Partnerschaft einzugehen. (v.f.)

Regie
Gabriele Muccino
Schauspieler
Russell Crowe, Amanda Seyfried, Aaron Paul, Diane Kruger, Jane Fonda
Jahr
2016

3. Woche

Vor ihren Augen

111 Minuten
2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
18:00 18:00
FSK 12

(mex) Ray (Chiwetel Ejiofor) ist von einem 13 Jahre zurückliegenden, ungeklärten Mord besessen. Auf eigene Faust versucht der ehemalige FBI-Mann den zu den Akten gelegten Fall aufzuklären. Opfer war damals die Tochter seiner Kollegin Jessica (Julia Roberts). Jetzt glaubt Ray den Täter in einer gehackten Datenbank gefunden zu haben und hofft auf eine offizielle Wiederaufnahme, um so der Wahrheit, die damals auch unter dem Einfluss verschiedener Behörden vernebelt wurde, auf die Spur zu kommen. Für ihn bedeutet dies eine Reise in die Vergangenheit, die ihm nicht zuletzt auch eine schmerzhafte Wiederbegegnung mit seiner unerfüllten Liebe Claire (Nicole Kidman) beschert und an deren Ende ein böses Erwachen steht... Billy Rays (Drehbuchautor von u.a. „Flightplan“ und „The Hunger Games“) Remake des argentinischen Oscar-Gewinners „The Secret in Their Eyes“ (R.: Juan José Campanella, 2009) bietet soliden, stimmungsvollen Thrillerstoff, reicht aber bei weitem nicht an seinen Vorgänger heran.

Regie
Billy Ray
Schauspieler
Nicole Kidman, Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Michael Kelly, Dean Norris
Jahr
2016

6. Woche

X-Men: Apocalypse

2D
2D OV
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
16:50 16:50
17:00 17:00 17:00 17:00
22:20
22:30 22:30 22:30
FSK Prüfung folgt

(harn) Erst seit einigen Jahren ist die Existenz von Mutanten bekannt und trotz ihrer übernatürlichen Fähigkeiten, leben sie mittlerweile friedlich mit den Menschen zusammen. Was bisher jedoch niemand wusste: Es gab sie bereits vor fast 4000 Jahren. Apocalypse hieß der erste Mutant, der mit seinen Verbündeten die Menschheit unterdrückt hat und unendliche Macht erlangen wollte. Bei einem gezielten Anschlag wurde er damals schließlich getötet und seine Existenz geriet in Vergessenheit. Doch nun scheint er wieder auferstanden zu sein und will erneut die Macht an sich reißen. Es liegt daher an Professor X und seinen X-Men etwas dagegen zu unternehmen... Auch im neusten Teil der "X-Men"-Reihe wird es nicht langweilig, weil sich die Macher erneut eine gute Story mit einem noch besseren Bösewicht haben einfallen lassen. Zusammen mit viel Action ist das beste Comic-Unterhaltung, die trotz 144 Minuten Spielzeit ohne echte Längen auskommt.

Regie
Bryan Singer
Schauspieler
James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Oscar Isaac, Nicholas Hoult
Jahr
2016

17. Woche

Zoomania

108 Minuten
2D
Mo
27.06
Di
28.06
Mi
29.06
Do
30.06
Fr
01.07
Sa
02.07
So
03.07
12:10
14:30 14:30 14:30
14:45 14:45 14:45 14:45

(mex) In Zoomania, dieser Mega-Metropole aus dem Hause Disney, lebt, Wolkenkratzer an Wolkenkratzer, die gesamte Palette der Tierwelt zusammen. Großen und kleinen Tieren, ehemaligen Jägern wie ehemaligen Opfern gelingt dabei tatsächlich ein einigermaßen friedliches Zusammenleben. Fast wähnt man sich in einem Paradies, in dem jeder tun, lassen und werden kann was er/sie will. Sogar eine zierliche Hasenfrau wie Judy Hopps kann sich ihren Kindheitstraum, eine Karriere als Polizistin, erfüllen. Doch schon bald stößt Fräulein Hopps an ihre Grenzen, als sie erkennen muss, dass auch in Zoomania das Netz aus Vorurteilen den Alltag bestimmt. Wie aber immer bei Disney wird der Kampf auf der Seite des Guten üppig belohnt... Auf diesem Wege kommt zwar ein recht charmanter Familien-Trickfilm zustande, der große anarchisch-experimentelle Wurf, der sich im Trailer mit der dort bereits komplett gezeigten Faultierepisode vielversprechend andeutete, bleibt aber leider aus.

Regie
Byron Howard, Rich Moore
Jahr
2016

nach oben