Hat Sir Elton John je einer Lebenden schöner die Minne gesungen als Nikita in dem Video zum gleichnamigen Hit aus dem 1985er Album "Ice On Fire"?

Auf die Spur dieser klangvollen Liebeserklärung - mit dem in Text und Bild eine ganz andere Zeit dokumentierenden Hintergrund - führte mich das Thema der letzten Woche: wer ist die Frau in roten Shorts und weißem Shirt, die in "1984" Big Brother den Vorschlaghammer in den Bildschirm schleudert?

Bild aus dem Video - siehe http://www.dailymotion.com/video/x21ez4_elton-john-nikita_music

Bei meiner Suche treffe ich auf Anya Major, eine Diskuswerferin, die den Wettbewerb um die Rolle in "1984" für sich entschied, weil sie 1. mit dem schweren Hammer vor der Brust leichtfüßig laufen konnte, 2. ihr beim Schwung holen in kraftvollen Drehungen nicht schwindelig wurde und sie 3. das timing besaß, um im entscheidenden Moment den Hammer in die richtige Richtung fliegen zu lassen. Andere Bewerberinnen konnten nur das eine, das andere oder nichts von dem bis hin zu der überlieferten Geschichte, dass bei dem Hammer-Werferinnen-Casting im Londoner Hyde Park eine Spaziergängerin fast von einem von der Flugbahn abgekommenen Hammer erschlagen worden wäre.

Während Ridley Scott den Dreh für Apple auf den Punkt bringt, verpeilt sich ein anderer Regisseur bei dem Skript für das Video zu Elton Johns Song Nikita gründlich. Ken Russell liest die Lyrics, kennt aber deren Vorgeschichte nicht.
Tatsächlich soll sich der frisch mit einer deutschen Toningenieurin verheiratete E.J. - seinerzeit noch nicht bekennender Schwuler - bei einem Berlin Besuch in einen jungen DDR-Grenzsoldaten verguckt haben.

Aber der Eiserne Vorhang hält Mitte der 80er Jahre so dicht, dass für den West-Star kein Durchkommen ist. Seine Liebe zu dem jungen Grenzer, den er zärtlich Nikita nennt, bleibt seine Phantasie, die einen Ausdruck in wunderbarer Musik mit hörenswertem Synthesizer Solo findet.

Ken Russell hält Nikita für einen russischen Mädchennamen und besetzt die seiner Meinung nach weibliche Hauptrolle mit der Hammer-Werferin aus "1984". Elton John ist überrascht und amüsiert und macht im Film, wie man sieht, unter einem Wachturm an der Mauer das Beste draus. 4:55 Minuten für eine Phantasie, die vor Jahren wirklich war. - Arno Tilsner
http://www.dailymotion.com/video/x21ez4_elton-john-nikita_music

Autor:

Archivtexte Presseausweis

Weitere Beiträge 2011