In dieser Woche vor 47 Jahren... ...kickten die Kaplane.

Die Bierreklame zum KIrchenjubiläum hat keinen gestört

1972 wurde die Kreuzkirche 70 Jahre alt. Das feierte die Gemeinde mit einem großen Event für die ganze Familie. Im „Mädchenheim“ an der Maximilianstraße wurde der Film „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ gezeigt. Der Krankenhausfunk des EVK featurete die katholischen Geistlichen der Pfarre unter dem Motto „Black Power einmal anders – wir interviewen „schwarze“ Prominenz!“ Besonders geehrt wurde der Gemeindepfarrer, der den Grundschülern der Kreuzschule erzählte, „Evangelen“ hätten „unsichtbare Teufelshörner“.

Gesponsort wurde das Ereignis von der Germania-Brauerei, woran aber niemand Anstoß nahm. In der In der Werbebroschüre inserierte auch der münstersche Fallschirmclub, dessen Geschäftsstelle in der Martin-Luther-Straße war und dessen bekanntestes Mitglied der spätere Vizekanzler Jürgen Möllemann wurde.

Höhepunkt aber war das Fußballspiel an der Wienburg: Die „schwarze Mannschaft“ aus Kaplanen und Pfarrern, trat gegen die Elf aus der Verwaltung an, mit Bürgermeister und Oberstadtdirektor Austermann. Wie die sportliche Begegnung ausging, ist leider nicht bekannt.

Autor: Carsten Krystofiak

Archivtexte Zeitzeichen

Carsten KrystofiakCarsten Krystofiak

Weitere Beiträge 2019