20.00 TatWort Poetry Slam. 7 Minuten, 6 Slam Poeten und eine Flasche Schnaps. Es ist einer der größten und bekanntesten Slams im deutschsprachigen Raum. Monatlich stehen auf der Offenen Bühne Geschichtenerzähler, Lyrikerinnen und Sprachkünstler und Wortakrobatinnen. Mal ist es die beste Veranstaltungen, die du je erlebt hast, mal der größte Trash. Aber immer großartig, eben der TatWort Poetry Slam.
Sputnikcafé, Am Hawerkamp 31, Münster
http://www.tatwort-muenster.de

TatWort Poetry Slam, Mo, 20 Uhr, Sputnikcafé
TatWort Poetry Slam, Mo, 20 Uhr, Sputnikcafé

19.00 Lappland: Vorfahrt für Rentiere – Werkstattbericht mit Tilmann Bünz, Journalist (ehem. ARD-Auslandskorrespondent Nordeuropa), Autor, Dokumentarfilmer. 9 Euro/3 Euro erm., Abendkasse.
vhs-Aegidiimarkt 2, vhs-Forum
https://vhs.link/5yd98X

Lappland: Rentier-Fütterung auf der Hochebene ©Tilmann Bünz

20.00 Kritik der Moral. Eine unmoralische Streitschrift. Die Gruppe "Exil" stellt ihre Broschüre vor. Es gibt kaum ein Thema in der Linken, das nicht moralisch aufgeladen ist, keine Diskussion, deren Anfang und Ende nicht Fragen des richtigen oder falschen Verhaltens sind. Wir wollen wieder fähig werden, zu streiten, statt uns von moralischen Ressentiments und Verhaltenskontrollen bestimmen zu lassen! Diskutiert mit uns!
Leo:16, Herwarthstr. 7, Münster

19.00 7 Minuten, 6 Slam Poeten und eine Flasche Schnaps. Seid die Jury bei Tatwort Poetry Slam – einem der größten Poetry Slams in NRW. Ein Wettstreit der Poeten, ein Abend voller Emotionen.
Sputnikcafe
https://www.sputnikhalle.de/

TatWort Poetry Slam, Sputnikcafe, Mo. 11.12. 19 Uhr

19.00 REAL LIFE - Philipp Mickenbecker baut nicht nur fliegende Badewannen, U-Boote und eine Achterbahn im Baumarkt, sondern erhält auf dem Höhepunkt seines Erfolgs seine Krebsdiagnose und ist davon überzeugt, dass Gott ihn heilen wird. Der Film handelt von den letzten drei Monate seines Lebens. Veranstalter: SMD Münster, Snacks und Getränke gerne mitbringen, Eintritt auf Spendenbasis
Hörsaal S8 im Schloss
https://mickenbecker.film/

Philipp Mickenbecker