Everest - Ein Yeti will hoch hinaus 3D 7. Woche | FSK 6 | 97 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
15:30
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
10:50
15:0015:00
15:1015:1015:10

(mex) Die Geschichte von dem Mädchen Yi und dem Yetijungen Everest. Yi trauert um ihren gerade verstorbenen Vater, als sie auf dem Dach ihres Shanghaier Hochhauses auf einen verängstigten Yeti trifft. Der arme ist reichlich durcheinander, ist er doch soeben aus einem Forschungslabor entflohen. Yi tauft den plüschigen Giganten nach dessen Heimat auf den Namen „Everest“ und beschließt ihn, gemeinsam mit den Nachbarsjungen Peng und Jin, zurück zu seinen Eltern in den Himalaya zu bringen. Eine Abenteuerreise quer durch China beginnt... Charmante Charaktere und tolle Animationstechnik (eine Koproduktion von Dreamworks und dem chinesischen Pearl Studio) sorgen für familientaugliche, bunt-kurzweilige Unterhaltung.

Regie
Jill Culton, Todd Wilderman

Schauspieler

Jahr
2019

Terminator: Dark Fate 3. Woche | 128 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
19:55
21:45
21:50
22:0022:0022:00
22:50

(jonny) Seit den Ereignissen aus "Terminator 2: Tag der Abrechnung" hat es sich Sarah Conner zur Aufgabe gemacht, alle Killermaschinen zu jagen, die von Skynet in die Vergangenheit geschickt werden. Im Jahr 2020 haben es die Maschinen auf Dani Ramos abgesehen, weil sie in der Zukunft zu einer Anführerin der Menschen im Kampf gegen die Maschinen werden wird. Rev-9 ist die neuste Version der Killermaschinen und Dani hätte nicht den Hauch einer Chance, wären da nicht Sarah Conner und eine von den Menschen geschickte Beschützerin namens Grace. Grace ist selbst ein technologisch aufgemotzter Supermensch, und zusammen mit der toughen Sarah kann Dani vorerst in Sicherheit gebracht werden. Unterdessen bekommen sie immer wieder Hilfe von einem beinahe antiken T-800 Terminator, der mittlerweile ein echtes Gewissen entwickelt hat und auf der Seite der Menschen steht... Regisseur Tim Miller knüpft ohne große Rücksicht auf die anderen Fortsetzungen an den zweiten Teil der Reihe an und besinnt sich handlungstechnisch auf die Ursprünge der Terminator-Reihe. Ein echtes Highlight bildet dabei die Rolle von Arnold Schwarzenegger und auch sonst ist "Terminator: Dark Fate" grundsolides Action-Kino.

Regie
Tim Miller

Schauspieler
Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Mackenzie Davis, Natalia Reyes, Gabriel Luna, Diego Boneta

Jahr
2019

Scary Stories to Tell in the Dark 2. Woche | FSK 16 | 107 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
22:50
23:0023:00

(jonny) In der Halloweennacht im Jahr 1968 verschlägt es Stella und ihre besten Freunde in die verlassene Gruselhütte am Rande der Stadt. Ein Buch mit allerlei Gruselgeschichten weckt das Interesse der Gruppe und insbesondere Stella ist von den unheimlichen „Stories to tell in the dark“ fasziniert – eine folgenschwere Entdeckung. Stella lässt das Buch kurzerhand mitgehen und löst damit scheinbar einen Fluch aus. Immer neue Geschichten erscheinen wie von Geisterhand geschrieben in dem Buch und werden für die Teenager zur Realität, sodass sie sich schon bald ihren schlimmsten Ängsten stellen müssen… Mit vielen talentierten jungen Darstellern ist „Scary Stories to tell in the dark“ ein Horrorfilm, der mit einer tollen Inszenierung ganz im Stile älterer Horrorklassiker punktet, ohne inhaltlich etwas wirklich Neues zu bieten.

Regie
André Øvredal

Schauspieler
Zoe Margaret Colletti, Gabriel Rush, Austin Zajur

Jahr
2019

Der letzte Bulle - Der Kinofilm 1. Woche | 100 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
17:1017:10
17:1517:1517:1517:15
17:20

(sirk) Niemand hat damit gerechnet, dass der taffe Polizist Michael „Mick“ Brisgau (Henning Baum) nach 25 Jahren aus dem Koma erwacht. Nein, selbst eine Kugel im Kopf konnte und kann den Essener Polizisten aufhalten. Wer diese einst abgefeuert hat, das will Mick nun wissen. Nach den ersten Enttäuschungen über zum Beispiel seinen erschlafften Körper oder das neue Leben seiner einstigen Verlobten kämpft er sich mit viel Eiweiß und Nahrungsergänzungsmitteln im Fitnessstudio zurück ins Jetzt – um sich, frisch gestählt direkt an die Arbeit zu machen. Nicht zur Freude ALLER ehemaligen Freunde. Wer die über 5 erfolgreiche Staffeln ausgestrahlte Sat.1-Serie kennt, wird im Kinofilm von Peter Thorwarth kaum etwas Neues erfahren. Thorwarth bemüht einmal mehr seinen typischen Ruhrpott-Charme und kramt zahlreiche alte Weggefährten (Christian Kahrmann, Ralf Richter, etc) hervor. Das war´s. Viel zu wenig für eine unterhaltsame 80er-Jahre-Party.

Regie
Peter Thorwarth

Schauspieler
Henning Baum, Ralf Moeller, Daniele Rizzo

Jahr
2019

Maleficent: Mächte der Finsternis 4. Woche | FSK 12 | 118 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
12:10
19:30
20:0020:0020:00
20:20
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
15:00
15:3015:3015:3015:30
16:30
22:00

(jonny) Prinzessin Aurora könnte nicht glücklicher sein, denn Prinz Philip von Ulstead hat um ihre Hand angehalten und die große Hochzeit steht kurz bevor. Für die dunkle Fee Maleficent ist Aurora wie eine eigene Tochter, und nur schweren Herzens kann sie sich mit ihrer Entscheidung abfinden. Noch drastischer sieht das allerdings bei Königin Ingrith, der Mutter von Philip, aus, denn sie hasst Malficent und die gesamte Welt der Feen. Im Stillen plant sie eine abscheuliche Intrige, die schließlich zum Krieg zwischen Menschen und Feen führt. Aurora muss sich entscheiden auf welcher Seite sie steht… In der Fortsetzung darf Angelina Jolie erneut in die Rolle der vermeidlich bösen Fee Maleficent schlüpfen. Dabei hat die leicht aufgeblasene Story nur noch wenig mit den Märchenvorlagen zu tun, dennoch liefert Disney ein visuell beeindruckendes Fantasy-Spektakel irgendwo zwischen „Avatar“ und „Die Schöne und das Biest“.

Regie
Joachim Rønning

Schauspieler
Angelina Jolie, Elle Fanning, Michelle Pfeiffer, Ed Skrein, Chiwetel Ejiofor

Jahr
2019

Dora und die goldene Stadt 5. Woche | FSK 6 | 103 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
11:00
13:20

(sirk) Dora (Isabela Moner) ist eine echte Abenteuerin. Und eigentlich der Star einer Zeichentrickserie, die hier im Mittelteil kurz skizziert wird. Und Dora ist ein Dschungelkind. Das wird gleich zu Beginn deutlich, wenn sie als 6-jährige über die Veranda des Dschungel-Holzhauses flitzt. Mit 16 wollen ihre Forscher-Eltern sie auf die High-School schicken, damit Dora sozialen Umgang und Anpassung lernt. Doch anpassen möchte sie sich nicht. Weil Schatzräuber es auf eine große Menge Gold in einer verschollenen Inka-Stadt abgesehen haben, wird Dora mit drei Schulkameraden nach Peru entführt. Hier muss sie lernen, im Team zu arbeiten. Nicht nur inhaltlich sondern auch visuell orientiert sich James Bobins Abenteuerfilm an Vorbildern wie „Crocodile Dundee“, „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ oder „Alice im Wunderland“. Manchmal etwas zu überdreht aber für alle Abenteuerfans ab 8 Jahren durchaus empfehlenswert.

Regie
James Bobin

Schauspieler
Isabela Moner, Eva Longoria, Michael Peña, Eugenio Derbez, Temuera Morrison, Jeffrey Wahlberg

Jahr
2019

Halloween Haunt 2. Woche |

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
22:5022:50
23:00

(jonny) Nachdem sich Harper gerade erst von ihrem geistesgestörten Freund getrennt hat, ist sie trotz Halloween so gar nicht in Feierlaune. Dennoch lässt sie sich überreden und geht mit einigen Freunden auf eine Party, allerdings wird den Studenten dort schnell langweilig. Ihr Kommilitone Evan hat von einem sogenannten Halloween Haunt in der Nähe gehört, bei dem jemand aus seinen eigenen vier Wänden eine Art selbstgebautes Gruselkabinett gemacht hat. Dort angekommen sind Harper und ihre Freunde anfangs kaum beeindruckt von den vermeidlichen Horror-Rätseln, doch dann entpuppt sich das ganze doch als perfides Spiel bei dem es um Leben und Tod geht - Jigsaw lässt grüßen… Kurzweiliger Horror-Schocker mit viel Blut und Gewalt passend zur Halloween-Zeit.

Regie
Scott Beck, Bryan Woods

Schauspieler
Katie Stevens, Will Brittain, Andrew Caldwell, Lauryn Alisa McClain, Shazi Raja, Schuyler Helford

Jahr
2019

Zombieland: Doppelt hält besser 1. Woche | FSK 16 | 99 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
17:10
17:4017:4017:40
17:50
19:40
20:3020:3020:3020:3020:3020:30
23:0023:0023:0023:0023:00
23:10
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
17:00
21:40

(jonny) Die Zombieapokalypse ist nun bereits seit zehn Jahren im Gang, und seitdem sind Tallahassee (Woody Harrelson), Columbus (Jesse Eisenberg), Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) zu einer echten Familie zusammengewachsen. Als Zuhause dient der bunten Truppe das Weiße Haus, das sie eigenhändig von Zombies freigeräumt haben, um es sich dort gemütlich zu machen. Doch in der kleinen Gruppe wird es auch schnell langweilig und so sehnt sich insbesondere Little Rock nach gleichaltrigen Freunden. Als sich die Gelegenheit ergibt führt das schließlich dazu, dass sie mit einem Hippie namens Berkley verschwindet, um so endlich ihr eigenes Ding durchzuziehen. Für den Rest der Gruppe ist das der Beginn einer Suchaktion, bei der sie es unter anderem mit einer neuen Art besonders fieser Zombies zu tun bekommen… 2009 war die Zombiekomödie ein echter Überraschungshit und feiert mit erweitertem Originalcast jetzt sein Comeback. Zwar ist das Konzept nun weniger innovativ und frisch, sorgt aber auch zehn Jahre später noch für viele Lacher.

Regie
Ruben Fleischer

Schauspieler
Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin, Emma Stone

Jahr
2019

Midway - Für die Freiheit 1. Woche | FSK 16 | 139 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
16:00
19:00
21:00
21:30
21:4521:45
22:00

(sirk) Es geht um die Seeschlacht um die Midway-Inseln. Einem Atoll im Nordpazifik, im Juni 1942. Ein halbes Jahr zuvor, im Dezember 1941 hatten Jagdflugzeuge der kaiserlichen japanischen Flotte amerikanische Kriegsschiffe am Stützpunkt Pearl Harbour versenkt. Nach einem kurzen Epilog setzt Regisseur Roland Emmerich genau da an. Das heißt, Action von der zweiten Minute. Zugute halten muss man Emmerich, dass er versucht, beide Kriegsgegner zu beleuchten. Aber die größere Portion Sexyness bringen Stars wie Ed Skrein (der die Hauptfigur Dick Best verkörpert), Patrick Wilson (als Nachrichten-Nerd), Woody Harrelson oder Mandy Moore mit. Wirklich schlimm sind die Dialoge, die Geschichtsklitterung und das Cowboy-Getue der Kampfpiloten. Zumindest bleibt der/die Zuschauer/in von einer Herzschmerz-Seifenoper a la Michael Bay (Pearl Harbour) verschont. Wem das reicht...

Regie
Roland Emmerich

Schauspieler
Woody Harrelson, Luke Evans, Mandy Moore, Dennis Quaid, Nick Jonas, Ed Skrein, Patrick Wilson, Aaron Eckhart, Keean Johnson, Alexander Ludwig, Tadanobu Asano

Jahr
2018

Black and Blue

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
17:35
18:30
19:00
21:50
22:00
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
19:10

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Deon Taylor

Schauspieler
Naomie Harris, Tyrese Gibson, Frank Grillo, Mike Colter, Reid Scott, Beau Knapp, Nafessa Williams

Jahr
2019

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe 1. Woche | FSK 6 | 98 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
10:50
14:40
15:0015:0015:0015:0015:00

(bouda) In diesem Kinderfilm führt eine Frau ein Doppelleben: Tagsüber ist sie Lehrerin in der Grundschule einer kleinen italienischen Gemeinde in den Bergen. Nachts verwandelt sie sich in die Weihnachtshexe, welche den Kindern Geschenke bringt. Doch dann wird sie entführt, denn der Erfinder und Spielzeugmagnat Mr. Johnny will sich an ihr rächen, weil sie ihn als Kind einmal vergessen hatte zu beschenken. Vor allem aber möchte er mit seinen Spielzeugen ihren Platz einnehmen, um künftig den Kindern am 6. Januar die Geschenke zu bringen. Das Weihnachtsabenteuer „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“ ist kein weiteres weichgespültes Märchen, sondern eine gruselig Erzählung, die mit Gewalt nicht geizt und in ihren härtesten Momenten viel zu finster und pessimistisch ist, um als „Kinderfilm“ durchzugehen.

Regie
Michele Soavi

Schauspieler
Paola Cortellesi, Stefano Fresi, Fausto Maria Sciarappa

Jahr
2018

Bayala - Das magische Elfenabenteuer 3. Woche | FSK 0 | 85 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
12:50

(sirk) Was haben Transformers, LEGO Movie, Playmobil – Der Film und Bayala gemeinsam? Richtig. Der Kinofilm zum Spielzeug. Aina Järvines Animationsfilm basiert auf den Elfenfiguren der Firma Schleich. Kika, Disney Channel und Co. dürften reichlich Werbung für den Kinoauftritt gemacht haben. Zurecht? Nein! Die jüngsten Zuschauer*innen werden in eine ferne Elfenwelt entführt, in der Drachen und Magie rar geworden sind. Das Eis schmilzt, die Natur stirbt. Daran ist hier jedoch nicht der Klimawandel schuld, sondern eine böse Königin mit Allmachtfantasien. Tierische Sidekicks inklusive. Uninspirierte Szenenfolge und Sortimentvorstellung in Barbie-Puppen-Optik. Wenig empfehlenswert für 5 bis 8 jährige.

Regie
Aina Järvine, Federico Milella

Schauspieler

Jahr
2019

Die Addams Family 3. Woche | FSK 6 | 88 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
11:00
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
15:0015:0015:00
15:1015:1015:1015:10

(mex) Die Horror-Family kehrt zurück. Knapp 3 Jahrzehnte nachdem Regisseur Barry Sonnenfeld die blass geschminkten Angelica Huston, Christina Ricci & Co über die Leinwand wandeln ließ, kommen die Addams nun als animiertes Gruselkabinett in die Kinos. Und das in Form einer witzigen Trick-Komödie, bei der es für die Jüngeren (FSK 6) ebenso wenig übertrieben gespenstisch, wie für die Größeren langweilig wird. Die Macher (Shrek, Madagascar 3, Sausage Party) erzählen von den Anfängen der Familie und ihren frühen Schwierigkeiten sich in die „normale“ Gesellschaft einzufügen. Wer will schon einen Addams als Nachbarn? Aus dem morbiden Alltag der blutarmen aber liebenswerten Außenseiter... Die Fortsetzung ist in den Startlöchern.

Regie
Conrad Vernon, Greg Tiernan

Schauspieler

Jahr
2019

Angry Birds 2 - Der Film 8. Woche | FSK 0 | 97 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
11:15
14:40
14:50
15:0015:0015:00
15:10

(jonny) Obwohl der Hype um das Smartphone-Spiel schon seit einigen Jahren abgeklungen ist, kommt mit „Angry Birds 2“ bereits das zweite Leinwandabenteuer rund um die verrückten Vögel in die Kinos: Nachdem Red, Chuck, Bombe und Co. einen Sieg gegen die verfeindeten Schweine erringen konnten, leben die beide Parteien in friedliche Koexistenz. Doch es kommt erneut zu Unruhen, nachdem ein lila Vogel namens Zeta einen Angriff auf die Insel der Vögel plant. Dieses Mal müssen sich die Vögel mit den Schweinen verbünden, denn nur gemeinsam haben sie eine Chance gegen die neue Bedrohung… Im zweiten Teil der Videospielverfilmung plätschert die Handlung ein wenig vor sich hin, während die liebenswerten Vögel einen Gag nach dem anderen zünden. Dadurch hält sich die Spannung zwar in Grenzen, aber immerhin gibt es bei dem kindergerechten Animationsspaß einiges zu Lachen.

Regie
Thurop Van Orman

Schauspieler

Jahr
2019

Bolshoi Ballett 2019/20: Le Corsaire 210 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
16:00

Auf dem Basar von Andrinopolis fällt dem Pascha Medora ins Auge und er ist sogleich fasziniert von ihrer Schönheit. Der Pascha versucht Medora zu kaufen, aber die hübsche junge Frau steht nicht zum Verkauf. Als es bei den Verhandlungen um Medora zu einer Einigung kommt, wird Medora von Conrad entführt, einem charmanten Korsaren, der es ihr angetan hat. Die Primaballerina Ekaterina Krysanova und der Solist Igor Tsvirko entfachen die Leidenschaft zwischen Medora und Conrad mit überzeugender Intensität. Le Corsaire ist eine packende Produktion, die Alexei Ratmansky überarbeitete, um der gesamten Balletttruppe genügend Möglichkeiten zum Tanz zu geben. Dies verleiht dem Stück einen besonderen Zauber, der sich über die aufwendigen Kulissen bis hin zum inszenierten Schiffsbruch ausbreitet. Live im Bolschoi aufgezeichnet

Regie

Schauspieler

Jahr
2019

Booksmart FSK 12 | 102 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
14:55
16:50
17:2017:2017:2017:20
19:15
19:25
19:3019:3019:3019:30
20:20
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
18:00

Molly und Amy haben in der Highschool alles richtig gemacht. Mit Bestnoten blicken sie einer glänzenden Zukunft an Elite-Unis entgegen. Doch am letzten Schultag stellt Molly voller Entsetzen fest, dass es auch ihre Mitschüler an die besten Unis geschafft haben – obwohl diese in den letzten Jahren offenbar nichts als Party im Kopf hatten. Daraufhin überredet sie Amy, den Spaß der letzten Jahre in den noch verbleibenden Stunden auf der Highschool aufzuholen. Eine epische Nacht steht ihnen bevor …

Regie
Olivia Wilde

Schauspieler
Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Jessica Williams, Will Forte, Lisa Kudrow, Jason Sudeikis

Jahr
2019

Die Eiskönigin 2 FSK 0 | 103 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
15:15
17:25
20:00
23:00
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
14:50
17:45

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Chris Buck, Jennifer Lee

Schauspieler

Jahr
2019

Placebo Making of... Die Kino-Improshow 159. Woche | FSK 0 | 150 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
20:00

Bereits seit Jahren begeisterten die Schauspieler vom placebotheater im CINEPLEX mit ihrer Kino-Improshow. Unter Mitwirkung des Publikums werden Genreklassiker auf der Bühne neu erfunden und unter vollem Körpereinsatz zum Leben erweckt und in Überlebensgröße auf die Kinoleinwand projiziert. Der Vorverkauf wird dringend empfohlen! placebotheater wurde 1994 von Studenten gegründet und entwickelte sich zu einem professionellen Improvisationstheater-Ensemble. Ein Mix aus Comedy, Theater und Musik erwartet die Zuschauer: Vom Schlagfertigkeits-Flickflack bis zu musikalischen Hochsprüngen ist alles dabei. Dabei beherrschen die Schauspiel-Profis alle Disziplinen der Improvisationskunst. Schlagfertig und stimmgewaltig lassen sie auf der Bühne von jetzt auf gleich nie gesehene Szenen entstehen und erfüllen dem Publikum jeden Wunsch: überraschend, humorvoll, preisgekrönt. Im Repertoire haben sie auch Theatersport, Impro-Comedy, Unternehmenstheater und vieles mehr!

Regie
Kinozuschauer

Schauspieler
Olaf Bürger, Lisa Feller, Benjamin Häring, Ilka Luza, Oliver Pauli, Judith Suermann, Christoph Tiemann, Marvin Meinold, Jakob Reinhardt, Philip Ritter, Katie Freudenschuss, Eva-Maria Jazdzejewski

Jahr
2016

Joker 5. Woche | FSK 16 | 122 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
17:0017:00
17:0517:0517:05
19:15
19:5019:5019:5019:5019:50
20:10
22:4522:4522:4522:4522:45
22:50
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
17:10
19:00
21:1521:1521:15

(mex) Anfang der 80er Jahre, Gotham City ist auf den Hund gekommen. Die Reichen werden reicher, die Armen sind abgehängt und in den Straßen stapelt sich der Müll. Hier lebt Arthur Fleck (Joaquin Phoenix), ein bemitleidenswerter, von psychischen Beschwerden gezeichneter Mann. Sein Bemühen in einer feindseligen Gesellschaft ein ansatzweise glückliches Leben zu führen scheitert krass. Und so hat das Schicksal etwas anderes mit ihm vor: Aus Arthur wird Joker... Todd Phillips´ („Hangover“, „War Dogs“) ungemein düsteres Portrait des großen Bösen und ewigen Batman-Widersachers ist aber mehr als lediglich ein weiteres Puzzlestück im Gotham-Universums. Vielmehr ist es eine beeindruckende Geisterbahnfahrt durch die Zeit- und Filmgeschichte, in der nicht zuletzt Robert De Niro unangenehme Erfahrungen mit alten Bekannten aus früheren Zeiten macht, lassen doch Travis Bickle und Rupert Pupkin schön grüßen. Ein grandioser Film, auch für alle ohne einen Bachelor in Comic-Wissenschaften.

Regie
Todd Phillips

Schauspieler
Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz

Jahr
2019

Der König der Löwen 17. Woche |

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
12:55

(jonny) Mit der 3D-Animationsvariante vom Zeichentrick-Klassiker „Der König der Löwen“ setzt Disney die große Reihe der Remakes fort: Für den jungen Löwen Simba ist klar, dass er eines Tages die Herrschaft seines Vaters als König über das Geweihte Land übernehmen wird. Sein fieser Onkel Scar hätte da allerdings gerne ein Wörtchen mitzureden, schließlich wäre er ebenso gerne König geworden. Eine bitterböse Intrige führt schließlich dazu, dass Simba das Land verlassen muss und abseits seiner Herde aufwächst. Doch eines Tages ist die Zeit reif, sich seiner Vergangenheit zu stellen… Mit beeindruckenden Bildern, die ebenso aus einer Naturdokumentation stammen könnten, kopiert Regisseur Jon Favreau die Zeichentrickvorlage nahezu Bild für Bild. Dank des großartigen Originals ist „Der König der Löwen“ auch als 3D-Animationsfilm allerbestes Familienkino, kann dem Originalstoff letztlich aber nicht viel Neues dazugewinnen.

Regie
Jon Favreau

Schauspieler
Donald Glover, James Earl Jones, Beyoncé Knowles, Chiwetel Ejiofor, Seth Rogen, Billy Eichner

Jahr
2019

Ich war noch niemals in New York 4. Woche | FSK 0 | 128 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
13:05
18:10
18:1518:1518:15

(sirk) Hektik allerorten. Die Chefin kommt. Wie immer viel zu spät. Lisa (Heike Makatsch), die Chefin, ist eine eitle und abnehmend erfolgreiche Fernsemoderatorin. Auf dem Weg ins Studio schmeißt sie ein paar Befehle und Bösartigkeiten in den Raum. Und die Belegschaft tut was? Sie tanzt. Und sie singt. Einen Song von Udo Jürgens. Ja, dies ist sein Musical. Es ist die Geschichte von Lisa und ihrer Mutter (grandios: Katharina Thalbach). Zusammen geraten sie durch einen Gedächtnisverlust der Mutter auf ein Kreuzfahrtschiff mit Kurs New York... Zwölf Jahre hat die Produzentin Regina Ziegler angeblich an dieser Kinofassung gearbeitet. Und Regisseur Philipp Stölzl („Goethe“, „Der Medicus“) kleidet die Szenen-Ideen von Alexander Dydyna in passende, kunterbunte Bilder. Und immer mittendrin statt nur dabei: Die Gassenhauer von Udo. In der Kombination wirkt das erstaunlich gut. Der beste Film gegen Herbstblues.

Regie
Philipp Stölzl

Schauspieler
Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach, Uwe Ochsenknecht, Michael Ostrowski, Pasquale Aleardi, Marlon Schramm, Mat Schuh

Jahr
2019

Sneak Preview 11472. Woche | FSK 16 |

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
20:00

Einen Film sehen, über den morgen jeder spricht – jetzt montags! Jetzt immer montags in der "Prime Time" strömen münstersche Film-Freaks ins CINEPLEX, um zum Preis von nur 5,50 Euro einen Film zu sehen, den noch keiner gesehen hat. Anschließend nutzen die Zuschauer die bereitgelegten Bewertungs-Formulare, um ihre fachkundige Meinung kundzutun, die bei den deutschen Verleihern als besonders kompetent anerkannt ist.

Regie

Schauspieler

Jahr
2019

Das perfekte Geheimnis 2. Woche | FSK 12 | 120 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
12:00
14:4514:45
15:0015:0015:0015:0015:00
16:15
17:2017:2017:2017:2017:20
17:35
19:0019:00
20:1020:1020:1020:1020:10
20:15
20:20
22:00
22:3022:30
22:4522:4522:4522:45

(bouda) Die "Fack ju Göhte" Filme haben Erfolgsgeschichte geschrieben – jetzt ist Regisseur Bora Dagtekin mit einer neuen Komödie am Start: "Das perfekte Geheimnis", in dem sich, die ganze deutsche Schauspieler-Elite für den Film zusammengefunden hat. Drei Frauen und vier Männer versammeln sich mal wieder zu einem gemeinsamen Abendessen. Dabei wird über Ehrlichkeit diskutiert. Spontan entschließen sich die Freunde zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was ankommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate mitgehört. Was als harmloser Spaß beginnt, endet bald in einem großen Durcheinander. In dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr delikate Geheimnisse, als man am Anfang des Abends annehmen konnte. Richtig mitgenommen hat mich "Das perfekte Geheimnis" nicht. Er ist zu sehr auf Wohlfühlmomente aus und total überladen. Bei sieben Geheimnissen macht der Film viele Storys auf, die entweder absolut vorhersehbar oder völlig abstrus sind.

Regie
Bora Dagtekin

Schauspieler
Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring, Jessica Schwarz

Jahr
2019

Last Christmas

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
13:15
14:45
14:55
15:10
15:1515:15
15:20
15:30
17:3017:30
17:4017:4017:4017:40
17:45
19:30
20:0020:0020:0020:0020:0020:00
22:00
23:0023:0023:0023:0023:0023:00
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
19:00

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Paul Feig

Schauspieler
Emilia Clarke, Henry Golding, Emma Thompson, Michelle Yeoh

Jahr
2019

Le Mans 66 - Gegen jede Chance FSK 12 | 153 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
15:15
15:4515:4515:4515:4515:45
16:20
17:1517:1517:1517:1517:1517:15
19:4019:4019:4019:4019:4019:40
20:30
22:15
22:3022:3022:3022:3022:30
Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
16:30
21:00
21:30

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
James Mangold

Schauspieler
Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe

Jahr
2019

Pets 2 20. Woche | FSK 0 | 86 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
13:00

(bouda) Was unsere Haustiere machen, wenn wir aus dem Haus sind, zeigte vor drei Jahren "Pets". Jetzt geht das tierische Abenteuer in die zweite Runde. Max und seine Freunde sind erneut auf Rettungsmission unterwegs. Ein nervöser Jack-Russell-Terrier, ein Zwergspitz, der sich als Katze tarnt und ein Kaninchen im Superheldenanzug sind die Stars der kurzweiligen Animationskomödie und alle haben mindestens eine Schraube locker. „Pets 2“ erzählt die Geschichten der in Teil 1 etablierten Charaktere weiter. Die Figuren haben nichts an Witz und Charme verloren, so dass die Zutaten gerade für die Kleinen einen sehr unterhaltsamen Kinoabend ergeben werden.

Regie
Chris Renaud

Schauspieler
Jan Josef Liefers, Fahri Yardim, Jella Haase, Dietmar Bär

Jahr
2018

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm 7. Woche | FSK 0 | 87 Min.

Do
14.11
Fr
15.11
Sa
16.11
So
17.11
Mo
18.11
Di
19.11
Mi
20.11
11:00
13:10
15:1015:1015:10
15:15

(sirk) Nach „Shaun das Schaf – Der Film“ (2015) geht es mit dem Nachfolger in´s All. Und das mit einem „Hauptdarsteller“ im Alter von nur 12 Jahren. Denn als Shaun, das Schaf mit dem Wolle-Toupet, 2007 erstmals im TV erschien, konnte niemand ahnen, dass einmal stumme Knetfiguren aus England die weltweiten Fernseher und Leinwände mit einer Stop-Motion-Technik erobern würden. Im zweiten Kinofilm weiten die Knetkünstler der britischen Aardman-Animationsstudios (Regie: Will Becher und Richard Phelan) den Horizont der fidelen Farmbewohner also bis weit über die Erdgrenzen aus. Gesprochen wird weiterhin nicht. Kinder folgen Shauns Mission, das gestrandete Alienmädchen Lula zurück zu ihren Eltern zu bringen. Erwachsene freuen sich über die zahlreichen Sci-Fi-Bezüge, von der "Akte X"-Melodie über "E.T."- und "Wall-E"-Motiven bis zu den "Transformers" sowie "Armageddon" (Originaltitel: "Farmageddon"). Ein angenehm ruhig erzählter aber dafür umso größerer Spaß.

Regie
Richard Phelan, Will Becher

Schauspieler

Jahr
2017