Abenteuer mit Pettersson und Findus 18. Woche | FSK 0 | 60 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
12:45
13:00

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie

Schauspieler

Jahr
2021

Elvis 15. Woche | 159 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
22:10

(bouda) Der Film ist eine Hommage an einen, der größten Musiker aller Zeiten. "Elvis" heißt die Filmbiografie unter der Regie von Baz Luhrmann, Dabei nimmt er sich insbesondere der Beziehung zwischen Elvis und seinem ausbeuterischen Manager Colonel Tom Parker an, der durch das Talent von Presley an Geld und Ruhm gelangen möchte. Der Film ist ein Elvis-Rausch. Er zeigt Presley als Rock’n‘Roll-Superhelden, großartig verkörpert von Newcomer Austin Butler, der in seiner Bühnenperformance elektrisiert. Ein emotionales Spektakel, großes Kino auf fast allen Ebenen.

Regie
Baz Luhrmann

Schauspieler
Austin Butler, Tom Hanks, Olivia DeJonge

Jahr
2022

Meine Stunden mit Leo 12. Woche | FSK 12 | 97 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
10:30

(sirk) Nancy ist aufgeregt. Die früh-pensionierte Religionslehrerin, seit zwei Jahren verwitwet, möchte nach einer respektvollen aber sexuell langweiligen Ehe endlich einmal richtig erfüllenden Sex erleben. Dazu hat Nancy sich online einen Callboy bestellt. Chic zurecht gemacht mit Bleistiftrock steht im Hotel plötzlich der Sextherapeut Leo Grande (Daryl McCormack) vor ihr. Eine bessere Wahl als den fast 30 Jahre jüngeren aber ebenso attraktiven wie einfühlsamen Leo hätte sie kaum treffen können. Oder vielleicht doch? Statt den Gefahren einer peinlichen Sex-Komödie zu erliegen, widmet sich die australische Regisseurin Sophie Hyde ganz ihren Figuren und entführt den Zuschauer in ein dialogstarkes Kammerspiel ohne Fremdscham-Momente. Allein wegen der mutigen Emma Thompson als Nancy Stokes einen Kinobesuch wert. Sehenswert.

Regie
Sophie Hyde

Schauspieler
Emma Thompson, Isabella Laughland, Daryl McCormack

Jahr
2022

Monsieur Claude und sein großes Fest 11. Woche | FSK 0 | 99 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
15:00 15:00
17:15

(sirk) Culture-Clash zum Dritten. Auf die Vorstellungsrunde der unterschiedlichen Schwiegersöhne in Teil 1, Enkelkinder und Auswanderungsgedanken in Teil 2 folgt ein großes Fest zum 40ten Hochzeitstag in Teil 3. In Frankreich immer noch ein großer Erfolg (2,5 Mio. Kinobesucher), werden bei den Verneuils nun die Themen Nachbarschaft, Kunst und Familienfeierlichkeiten durchdekliniert. Einmal mehr unter der Regie von Philippe de Chauveron dürfen nun die Familien der Schwiegersöhne anreisen. Und als wäre das nicht schon Heimsuchung genug, irrlichtert zudem ein deutscher Kunsthändler charmant durch das scheinbar stabile Familiengeflecht. Etwas holprig und unrhythmisch zu Beginn (Sketch-Parade), nimmt bei den Vorbereitungen zum großen Familienfest das Drama seinen Lauf und liefert einige herrliche unkorrekte Bonmots mit Lach-Garantie, sehr zum Vergnügen der frankophilen Fangemeinde.

Regie
Philippe de Chauveron

Schauspieler
Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan

Jahr
2021

Der Gesang der Flusskrebse 7. Woche | FSK 12 | 127 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
22:20

(sirk) "Marschmädchen" wird sie genannt. Die Marsch ist ein Sumpfgebiet in North Carolina. Sie ist sechs Jahre alt, als sie von der Mutter, den beiden Schwestern und dem Bruder und schließlich auch vom Vater, einem Tyrann und Alkoholiker, verlassen wird. Kya (Daisy Edgar-Jones), so ihr Name, gilt als unzivilisiert und ungebildet. Und als sie wegen einer warmen Mahlzeit einmal zur Schule geht, wird sie fies gemobbt, läuft davon und kehrt nie wieder zurück in die Stadt. Natürlich wird sie verdächtigt, als es einen Toten in den Sümpfen gibt. Denn Männerbesuche gab es auch... Die unbekannte Regisseurin Olivia Newman bebildert den gleichnamigen US-Bestseller von Delia Jones in Rückblenden und dennoch wunderschönen Bildern. Manchmal etwas zu dick aufgetragen aber ein Augenschmaus ist der Film allemal. Empfehlenswert.

Regie
Olivia Newman

Schauspieler
Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith, Harris Dickinson

Jahr
2021

Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka 7. Woche | FSK 6 | 89 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
14:20
14:40
14:45

(sirk) "Lotta bleibt Lotta, auch im Film. Ohne Einhörner, Pferde oder Girlie-Klischees" schrieb mein Kollege nach dem ersten Kinoauftritt (2019) des titelgebenden Kinderbuch-Stars. Auch im zweiten Teil bleibt die Hoffnung auf Pferde unerfüllt. Aber dafür gibt es Alpakas und … leider zahlreiche Girlie-Klischees. Denn Lotta (Meggy Hussong) ist jetzt 13 Jahre alt. Und deshalb kreist der zweite Leinwandauftritt der aufgeweckten Titelheldin um erwachsenere Themen. Die Klassenfahrt nach Amrum wird von Lottas Klassenkameradinnen um Berenike von Bödecker (Laila Ziegler), die Anführerin der "(G)Lämmergirls", dazu genutzt, erste Erfahrungen mit Jungs zu sammeln. Und auch wenn Lotta daran überhaupt kein Interesse zeigt, bleibt sie vor Liebesdingen nicht verschont: Der neue Mitschüler Rémi (Timothy Scannell) hat sich ausgerechnet in Lotta verguckt. Ob "Lotta auch diesmal Lotta bleibt"? Empfehlenswert ab 10 Jahre.

Regie
Martina Plura

Schauspieler
Meggy Hussong, Yola Streese, Levi Kazmaier

Jahr
2022

Three Thousand Years of Longing 5. Woche | 108 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
22:30

(jonny) Alithea Binnie (Tilda Swinton) ist eine renommierte Expertin auf dem Gebiet der Narratologie. Mit ihrem Singledasein hat sie sich längst abgefunden und kommt auch alleine sehr gut durchs Leben. Dieses Leben soll sich bei einer Konferenz in Istanbul allerdings völlig auf den Kopf stellen, nachdem sie dort eine kleine Flasche in einem Antiquitätengeschäft kauft. In der Flasche schlummerte ein Dschinn (Idris Elba), der Alithea - wie es sich nunmal gehört - drei Wünsche erfüllen möchte. Sie lehnt dankend ab, schließlich ist ihr klar, dass Wünsche dieser Art niemals ein gutes Ende finden. Überrascht von Alitheas Reaktion beginnt der Dschinn ihr daraufhin seine eigene Geschichte zu erzählen… Action-Mastermind George Miller liefert mit „Three Thousand Years Of Longing“ einen gewagten Abstecher ins Fantasy-Kino. Obwohl der gesamte Ansatz des Film erfrischend ist und viel Potential bietet, ergibt sich in den nur 108 Minuten Spielzeit kein schlüssiger Film, sondern ist eher eine wild zusammengewürfelte Ideensammlung.

Regie
George Miller

Schauspieler
Tilda Swinton, Idris Elba, Kaan Guldur

Jahr
2022

Freibad 5. Woche | FSK 12 | 103 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
17:00
19:45
20:00

(bouda) Die Freiheit des Einen endet an der Handtuchgrenze des Anderen. In Doris Dörries Sommerkomödie „Freibad“ stoßen Kulturen und Generationen aufeinander. Dörrie inszeniert den Kultur- und Geschlechterkampf in Deutschlands einzigem Frauenbad, als Mikrokosmos der Gesellschaft. Dort wo eigentlich ein Schutzraum vor männlichen Blicken sein soll, treffen Lästerfreudige zusammen und jede Gruppe bekommt ihr Fett weg. Niemand urteilt wohl gnadenloser über den Körper von Frauen als Frauen selbst. Zu dick, zu dünn, zu alt, zu schlaff, irgendwas ist immer verkehrt.

Regie
Doris Dörrie

Schauspieler
Andrea Sawatzki, Maria Happel, Lisa Wagner

Jahr
2022

Fado - Die Stimmen von Lissabon 4. Woche | 86 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
11:00

(sirk) Auf, in das wunderschöne Lissabon! Oder hier vielmehr in die Altstadt Alfama. In ihrer Dokumentation nehmen Céline Coste Carlisle und Judit Kalmár uns mit in die engen Gassen und vollbesetzten Restaurants der portugiesischen Hauptstadt. Im Mittelpunkt stehen die Gentrifizierung der Stadt und der Fado. Jener Gesang, der Weltschmerz bedeutet und von den Seeleuten stammt. Coste Carlisle gibt die Reiseführerin, allerdings nicht wie eine Touristin, sondern wie eine Einheimische. Gefeiert wird das Unmittelbare, das Erleben, weniger die Geschichte des Fado. Eine kurze Reise wert aber auch nicht unbedingt empfehlenswert.

Regie
Céline Coste Carlisle, Judit Kalmár

Schauspieler
Ivone Diaz, Marta Miranda, Pa

Jahr
2020

Mittagsstunde 2. Woche | FSK 12 | 97 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
17:30 17:30
19:45 19:45
20:00 20:00
20:15

(bouda) „Mittagsstunde“ ist ein norddeutscher Heimatfilm, der die Geschichte von Ingwer erzählt, einem Mann Ende vierzig, der in sein Heimatdorf, in dem es einmal alles gab - Kirche, Schule, Läden und Wälder - zurückkehrt und feststellen muss, dass das Dorf sich innerhalb weniger Jahrzehnte stark verändert hat. Vieles der alten Welt ist nicht mehr da. Der Film ist ein sympathisches Familienporträt mit plattdeutschem Charme.

Regie
Lars Jessen

Schauspieler
Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl

Jahr
2022

Die Küchenbrigade 3. Woche | FSK 0 | 97 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
15:20

(sirk) Die Franzosen und das Essen. Sie essen später, länger und Filme über das Essen und deren Zubereitung sind meist Feel-good-comedies. So auch Jean-Louis Petits Film über eine Köchin und deren zweite Chance. Cathy (Audrey Lamy) ist Sous-Chef an der Seite einer publicitysüchtigen Starköchin. Als sie die Nase voll hat, schmeißt sie ihren Job und landet in einem Heim für unbegleitet geflüchtete Jugendliche. Als Kantinenchefin hat die leidenschaftliche Puristin mit dem charmanten Heimleiter (Francois Cluzet), der pro Kind nur acht Euro ausgeben darf, aber bald größeren Ärger. Klar, wie die Sache ausgeht. Ein sehr versöhnlicher Film, der zudem gezielt das Publikum dazu auffordert, sich – wie die Protagonisten im Film - anderen gegenüber zu öffnen.

Regie
Louis-Julien Petit

Schauspieler
Audrey Lamy, François Cluzet, Chantal Neuwirth

Jahr
2021

Into the Ice 3. Woche | FSK 0 | 85 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
10:30

(sirk) Ganz ehrlich, eine Naturdoku am heimischen PC oder Fernseher, das geht GAR NICHT! Also allein wegen der grandiosen Bilder MUSS man eine Naturdokumentation auf der großen Kinoleinwand sehen. Der Filmemacher Lars Ostenfeld nimmt uns in diesem Fall mit auf eine abenteuerliche Reise nach Grönland. In dieser lebensfeindlichen Umgebung beobachtet er drei weltweit führende Glaziologen bei ihrer Forschung, die mit ihrer Arbeit mehr über das Eis, den Klimawandel und unsere Zukunft erfahren wollen. Sein Film begeistert als eine Mischung aus Naturdoku und packendem Abenteuerfilm. Spannend und mitreißend sind die Einstellungen, die die Protagonisten bei ihren Untersuchungen und zum Teil lebensbedrohlichen Abstiegen bzw. Arbeiten zeigen. Begeisternd und stets mahnend, mit großartigen Bildern. Nicht verpassen!

Regie

Schauspieler

Jahr
2022

Unsere Herzen, ein Klang 2. Woche | FSK 0 | 108 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
12:30
12:45

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier

Schauspieler

Jahr
2022

Weinprobe für Anfänger 1. Woche | FSK 12 | 93 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
15:15
16:40
17:15 17:15 17:15
19:45
20:10
20:15 20:15
Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
20:15

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Ivan Calbérac

Schauspieler
Isabelle Carré, Bernard Campan, Eric Viellard

Jahr
2021

DIO: Dreamers Never Die 1. Woche | FSK 12 | 128 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
17:00

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Don Argott, Demian Fenton

Schauspieler
Ronnie James Dio, Wendy Dio, Tony Iommi, Geezer Butler, Bill Ward

Jahr
2022

Mein fremdes Land 15. Woche | FSK 0 | 94 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
17:45

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Marius Brüning, Johannes Preuß

Schauspieler

Jahr
2021

Billy Joel Live im Yankee Stadium FSK 0 | 90 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
17:20

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Jon Small

Schauspieler
Billy Joel, Liberty Devitto, Mark Rivera, Crystal Taliefero, David Brown, Tommy Byrnes, Schuyler Deale, Jeff Jacobs, Lisa Germano

Jahr
2022

Da kommt noch was 1. Woche | FSK 0 | 99 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
14:45
17:40
17:45 17:45 17:45

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Mareille Klein

Schauspieler
Ulrike Willenbacher, Zbigniew Zamachowski, Imogen Kogge, Franziska Machens, Ueli Jäggi

Jahr
2021

Der Bauer und der Bobo - Wie aus Wut Freundschaft wurde 1. Woche | FSK 12 | 101 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
12:30
13:00
15:15

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Kurt Langbein

Schauspieler
Christian Bachler, Florian Klenk

Jahr
2022

Laurence Anyways 484. Woche | FSK 6 | 168 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
19:00

(sirk) Die Fassade glänzt. Laurence (Melvil Poupaud) liebt seinen Job als Lehrer und Hobby-Literat sowie seine Freundin Frédérique (Suzanne Clément). Beide sind jung und unabhängig. Einen kleinen Schriftstellerpreis feiern sie zusammen ausgiebig. Was Frédérique jedoch nicht ahnt: Ihr Freund wäre lieber eine Frau. Mit Mitte 30 will Laurence den Schritt endlich wagen. Mit der Hilfe von Frédérique. Doch die ist zunächst geschockt. War seine Liebe nicht echt? Frédérique, genannt Fred, steht ihrem Freund schließlich zur Seite. Und das Drama nimmt seinen Lauf. Nach herausragenden Werken wie „I killed my mother“ oder „Herzensbrecher“ nimmt sich der erst 24-jährige Autorenfilmer Xavier Dolan eines Themas an, an dem bereits zahlreiche Regisseure gescheitert sind. Dolan scheitert nicht. Im Gegenteil. Dem jungen Kanadier gelingt ein leidenschaftliches Meisterwerk (mit zahlreichen Almodovár-Zitaten), das mit der Wucht eines Vorschlaghammers noch weit bis nach dem Nachhauseweg haften bleibt.

Regie
Xavier Dolan

Schauspieler
Melvil Poupaud, Suzanne Clément, Nathalie Baye, Susie Almgren, Yves Jacques, Sophie Faucher, Magalie Lépine-Blondeau, David Savard

Jahr
2012

Reservoir Dogs FSK 18 | 99 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
19:30

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Quentin Tarantino

Schauspieler
Christopher Penn, Harvey Keitel, Quentin Tarantino, Steve Buscemi, Tim Roth

Jahr
1991

Royal Opera House 2022/23: Mayerling (Royal Ballet) 205 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
20:15

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Kenneth MacMillan

Schauspieler
Choreograf: Kenneth MacMillan

Jahr
2022

Sabrina 11623. Woche | FSK 12 | 113 Min.

Sa
01.10
So
02.10
Mo
03.10
Di
04.10
Mi
05.10
Do
06.10
Fr
07.10
15:30

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Billy Wilder

Schauspieler
Humphrey Bogart, William Holden, Audrey Hepburn, Walter Hampden

Jahr
1954