2040 - Wir retten die Welt! 34. Woche | FSK 0 | 92 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
18:20

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Bis 2040 könnte das Zusammenleben auf der Erde nachhaltig verbessert werden, wenn Haushalte ihre eigene Energie herstellen, wenn der Autoverkehr durch Sharing-Modelle und selbstfahrende Autos ersetzt und Platz für Parkanlagen und Urban Gardening frei wird. Die Landwirtschaft könnte mit neuen Methoden einen erheblichen Beitrag leisten und den CO2-Spiegel in der Atmosphäre senken und auch im Meer könnten wir der akuten Bedrohung entgegenwirken. Wir müssen nur bereit sein, jetzt gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten und neue Wege einzuschlagen. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen. (Quelle: Verleih)

Regie
Damon Gameau

Schauspieler
Damon Gameau, Eva Lazzaro, Zoë Gameau

Jahr
2019

A Rainy Day in New York 30. Woche | FSK 0 | 92 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
20:30
21:00
Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
20:30

(mex) Gatsby Welles - Woody Allen hat bei der Namensgebung seines neuesten Filmhelden ins hohe Regal gegriffen. Obwohl, Helden im klassischen Sinne gibt es ja recht selten im Universum des inzwischen 84jährigen Altmeisters. Eher begegnet man hier seit Jahrzehnten den Zweiflern und Suchenden, den Träumern oder den Beautiful Losern? Allen kehrt zurück zu einem Fixpunkt seines Schaffens, in das mondäne Leben Manhattans. Der junge Gatsby (Timothée Chalamet) will seiner Freundin Ashleigh (Elle Fanning), einem Landei aus Tucson, Arizona, die romantische Seite seiner Heimatstadt New York zeigen. Doch es kommt natürlich ganz anders. Die Stadt und ihre merkwürdigen Bewohner kapern das Vorhaben des Paares, mischen die Karten neu und warten auf Antworten. Ein typischer Allen halt. Diesmal im Regen aber trotzdem gut. Zudem eine Zeitmaschine in einen Sehnsuchtsort, der die Pest noch vor sich hat.

Regie
Woody Allen

Schauspieler
Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez, Jude Law, Diego Luna, Liev Schreiber

Jahr
2019

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl 27. Woche | FSK 0 | 119 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
16:00
17:00
17:30

(bouda) Judith Kerrs 1971 veröffentlichter Roman "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" zählt zu den Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur. Die Regisseurin und Oscarpreisträgerin Caroline Link hat daraus jetzt einen Film gemacht. Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert. Es droht der Wahlsieg Adolf Hitlers und um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen, seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ ist ein anrührender Familienfilm, der Kinder behutsam an das Thema Nationalsozialismus heranführt, ohne etwas zu verharmlosen. Er erzählt aus der Perspektive Annas, was es bedeutet, wenn eine Familie von heute auf morgen zur Flucht gezwungen wird und bis auf wenige Habseligkeiten alles zurücklassen muss.

Regie
Caroline Link

Schauspieler
Riva Krymalowski, Marinus Hohmann, Carla Juri, Oliver Masucci, Justus von Dohnányi, Ursula Werner

Jahr
2019

Das Piano 11505. Woche | FSK 12 |

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
17:00

Mitte des 19. Jahrhunderts wird die stumme Ada mit ihrer kleinen Tochter am Strand von Neuseeland abgesetzt, um eine arrangierte Ehe einzugehen. Sie ist scheu und verschlossen - der wichtigste Gegenstand in ihrem Leben ist ein Piano. Doch ihr Gatte verkauft das Instrument ...  Jane Campions meisterhaftes Drama mit Holly Hunter, Harvey Keitel und Anna Paquin wurde mit drei Oscars®, einem Golden Globe und der Goldenen Palme in Cannes ausgezeichnet.

Regie
Jane Campion

Schauspieler
Harvey Keitel, Holly Hunter, Sam Neill

Jahr
1992

Deutschstunde 39. Woche | FSK 12 | 125 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
17:10

(sirk) Wie hättest Du das Setting eines Familiendramas zu Zeiten des zweiten Weltkriegs an der Nordseeküste gestaltet? Hättest Du es in helle, warme Farben getaucht? Regisseur Christian Schwochow entschied sich für die „karge/kalte“ Variante. Wie das Land, so die Menschen. In Leinwandformatfüllenden Einstellungen erzählt er, oder vielmehr seine Mutter Heide, die das Drehbuch verfasste, die Geschichte der Familie Jebsen. Vater Jebsen (eindimensional: Ulrich Noethen) ist der pflichtbewusste Polizist eines Küsten-Dorfes. Seine Freude an der Pflicht wird zum Problem, als er aus Hitler-Berlin die Order erhält, seinem besten Freund Nansen (Tobias Moretti) das Malen zu verbieten. Bebildert wird die Geschichte aus den Augen seines Sohnes Siggi (wortkarg: Levi Eisenblätter), der später einen der bedeutendsten Romane der deutschen Nachkriegsliteratur daraus entwickeln wird. Siehe Titel des Films.

Regie
Christian Schwochow

Schauspieler
Levi Eisenblätter, Ulrich Noethen, Tobias Moretti, Johanna Wokalek, Sonja Richter, Maria Dragus, Louis Hofmann, Tom Gronau

Jahr
2018

Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa 403. Woche | FSK 0 | 78 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
15:30
16:3016:3016:3016:3016:30

Maki ist ein kleiner afrikanischer Waisenjunge, der schon früh seine Familie verloren und auf der Welt nur eine echte Freundin hat: die Giraffe Zarafa, mit der ihn eine ganz besondere Beziehung verbindet. Als diese eingefangen wird und dem König von Frankreich zum Geschenk gemacht werden soll, zögert der mutige Junge deshalb keine Sekunde und macht sich auf den Weg, das Tier zu befreien. Damit beginnt für Maki eine abenteuerliche Reise, die ihn von Afrika bis nach Paris führt... (j.b.)

Regie
Rémi Bezançon, Jean-Christophe Lie

Schauspieler

Jahr
2011

Die schönsten Jahre eines Lebens 90 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
17:3017:30
18:2018:2018:2018:20
20:1020:1020:10
20:3020:30
Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
19:20

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Claude Lelouch

Schauspieler
Anouk Aimée, Jean-Louis Trintignant, Marianne Denicourt

Jahr
2019

Do the Right Thing 1616. Woche | FSK 12 | 120 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
20:00

Es ist heiß, unerträglich heiß in den Straßen von New York. Mit viel Wortwitz meistern die Bewohner Harlems ihren Alltag. Mit der steigenden Temperatur steigen jedoch auch die Aggressionen. Rap-Musik und lautstarke Auseinandersetzungen geben den Ton an. Im Mittelpunkt der schwellenden Konflikte stehen die Pizzeria des Viertels und ihr Besitzer, ein streitbarer Italiener. Ein falsches Wort genügt und in der Sommerhitze bahnt sich die unterdrückte Gewalt ihren Weg...

Regie
Spike Lee

Schauspieler
Spike Lee, Danny Aiello, Ossie Davis, Ruby Dee, John Turturro, Richard Edson

Jahr
1988

Green Book - Eine besondere Freundschaft 74. Woche | FSK 6 | 130 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
19:00

(sirk) Tony "The Lip" Villalonga bezeichnet sich selbst als "Öffentlichkeitsarbeiter". Freunde kennen den Familienvater als "Mann für alle Fälle". Seine Feinde würden dies eher "brutaler Rausschmeißer" nennen. Als das Etablissement, indem Tony "für Ordnung sorgen soll", das legendäre "Copacabana", im New York der 1962er Jahre für zwei Monate schließen muss, wird ihm für diese Zeit ein neuer Job angeboten. Tony bewirbt sich und erhält den Fahrerjob. Mit dem afroamerikanischen Pianisten Dr. Shirley soll er die Südstaaten bereisen. Ausgerechnet. Die zwei ungleichen Männer beäugen sich zunächst skeptisch, doch aus der Skepsis entsteht auf ihrer Konzertreise eine Männerfreundschaft, die eine wunderschöne Geschichte hervorbringt. Einfühlsam nacherzählt von Peter Farrelly mit den beiden herausragenden Darstellern Viggo Mortensen als Tony Lip und Mahershala Ali als Dr. Don Shirley. Im Stil von „Miss Daisy und ihr Chauffeur“ und „Ziemlich beste Freunde“. Nicht verpassen!

Regie
Peter Farrelly

Schauspieler
Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini

Jahr
2018

Kalender Girls 861. Woche | FSK 0 | 108 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
17:00

(nat) Mit einer charmanten Komödie aus England beglückt uns das neue Jahr. In dem hochgradig besetzten Film (Helen Mirren, Julie Walters...) präsentiert Regisseur Nigel Cole hüllenlose Großmütter und das ist amüsant anzusehen. Die älteren Damen posieren auf einem Kalender, dessen Erlös der Leukämiestation eines lokalen Krankenhauses zukommen soll. Eine wahre Geschichte übrigens, die in England 1999 für einen Skandal sorgte, aber auch für große Verkaufszahlen und Medienrummel. Ein Ereignis, das den ganzen Ort Knapely auf den Kopf stellt und auch die Frauenfreundschaften auf die Probe stellt. Eigensinniges, britisches Kino.

Regie
Nigel Cole

Schauspieler
Annette Crosbie, Celia Imrie, Helen Mirren, Julie Walters, Linda Bassett

Jahr
2003

La La Land 181. Woche | FSK 0 | 128 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
19:40

(sirk) Mia (Emma Stone) ist Mitte 20 und Schauspielerin. Oder sie will es zumindest werden. Denn auf ein größeres Engagement wartet die junge rothaarige Kellnerin bislang vergeblich. Als sie nach einem weiteren, enttäuschenden Vorsprechen eines Abends in einer Bar auf den introvertierten Pianisten Sebastian (Ryan Gosling) trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sebastian hingegen hat ganz andere Probleme. Kurz vor dem Aufeinandertreffen mit Mia wurde er gefeuert – wieder einmal. Aber weil dies ein Hollywood-Musical über die Liebe, die Leidenschaft, die Hoffnung und die Liebe zum Jazz ist, gedreht im breiten Cinemascope, wird schnell klar, dass Mia und Seb füreinander bestimmt sind. - Bis ihnen Erfolg und Karriere(n) in die Quere kommen. Nach seinem Debüt „Whiplash“ beweist Damien Chazelle erneut, wie gut Bilder und (Jazz-)Musik miteinander harmonieren. Ein Meisterwerk. Nicht verpassen!

Regie
Damien Chazelle

Schauspieler
Emma Stone, Ryan Gosling, J.K. Simmons

Jahr
2016

La Palma 4. Woche | 88 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
18:50
19:40
20:30

(sirk) Mag sein, dass sie sich einmal liebten oder zumindest verliebt waren. Aber jetzt ist das Verhältnis von Sanne (Marleen Lohse) und Markus (Daniel Sträßer) sehr abgekühlt oder gar am Ende. Gebeutelt vom kaputten Wir, beschließt man einen gemeinsamen Urlaub. Eine Idee, die immer aus der Verzweiflung geboren und naheliegend ist. Heraus kommt hier ein vertauschtes Urlaubsziel, vertauschte Rollen, Augenrollen, und am Ende ein Jetztzeit-Drama, das nicht immer den Drahtseilakt zwischen Romantik, Komödiantischem und Ernsthaftigkeit souverän meistert. Wie im richtigen Leben halt. Ein Kinodebüt von Erec Brehmer, das die dunklen Ecken der Zweisamkeit durchforstet, gefühlt immer lächelnd bei den besonders gemeinen Seiten verweilt und trotz viel Charme und Lust auf Komödie tief auf unsere Beziehungsunfähigkeit blicken lässt. Charmant.

Regie
Erec Brehmer

Schauspieler
Marleen Lohse, Daniel Sträßer, Albert Meisl

Jahr
2019

Little Women 22. Woche | 134 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
19:40
Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
19:40

(jonny) Jo March (Saoirse Ronan) und ihre drei Schwestern Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in Amerika auf. Die untergeordnete Rolle der Frau in der Gesellschaft zur damaligen Zeit hindert die vier Schwestern nicht daran äußerst ambitionierte Lebensziele zu verfolgen. Während sich Beth der Musik widmet und Amy von einer Karriere als Malerin träumt, begeistert Jo mit ihrem Schreibtalent bereits in jungen Jahren Freunde und Familie. Für ihren Traum opfert Jo schließlich auch ihr persönliches Glück und schlägt einen Weg als Einzelkämpferin ein, um in New York den Durchbruch zu schaffen… Regisseurin Greta Gerwig interpretiert die autobiographische Romanvorlage von Louisa May Alcott neu und liefert ein bewegendes Historiendrama. Mit ruhigem Erzählstil, einer malerischen Inszenierung und nicht zuletzt einem großartig aufspielenden Ensemble sorgt „Little Women“ für viele Emotionen und ist zu Recht bereits für etliche Oscars nominiert. Nicht verpassen!

Regie
Greta Gerwig

Schauspieler
Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Eliza Scanlen, Laura Dern, Timothée Chalamet, Meryl Streep

Jahr
2019

Narziss und Goldmund 16. Woche | FSK 12 | 118 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
16:30
17:00
17:30
20:00

(jonny) Der junge Goldmund trifft im Kloster Mariabronn auf den frommen Narziss und schnell werden die beiden ungleichen Klosterschüler beste Freunde. Doch mit der Zeit wird klar, dass es für den lebensfrohen Goldmund im Kloster keine Zukunft geben kann, da sich der strenge Lebensstil nicht mit seinem inneren Wunsch nach Freiheit vereinbaren lässt. Narziss unterstützt seinen Freund und schließlich verlässt Goldmund das Kloster, um die Welt zu bereisen. Auf seinen Reisen erlebt er viele Abenteuer und findet letztlich auch seine große Liebe Lene. Erst viele Jahre später treffen sich Goldmund und Narziss unter dramatischen Umständen wieder und können ihre unterschiedlichen Lebensgeschichten miteinander teilen… Regisseur Stefan Ruzowitzky bereitet den Kern von Hermann Hesses Schullektüre „Narziss und Goldmund“ fürs Kino auf und das gelingt insbesondere inhaltlich gut. Das lässt auch über einige Mängel bei der Optik und Akustik hinwegsehen.

Regie
Stefan Ruzowitzky

Schauspieler
Jannis Niewöhner, Sabin Tambrea, André M. Hennicke, Henriette Confurius, Elisa Schlott, Emilia Schüle, Matthias Habich, Sunnyi Melles, Uwe Ochsenknecht, Kida Khodr Ramadan

Jahr
2020

Pippi Langstrumpf 662. Woche | FSK 0 | 82 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
16:50

Als Pippi Langstrumpf mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem Äffchen Herr Nilsson in die leer stehende Villa Kunterbunt einzieht, verbreitet sich diese Nachricht im Ort wie ein Lauffeuer. Denn Pippi ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie ist stark wie ein Bär, hat den Kopf immer voller verrückter Ideen, und als Tochter eines echten Königs besitzt sie sogar einen Koffer voller Goldstücke. Klar, dass ein solcher Schatz auch sogleich die Diebe Donner-Karlsson und Blom auf den Plan ruft. Aber Pippi wäre nicht Pippi, wenn sie die Gauner nicht das Fürchten lehren würde. (j.b.)

Regie
Olle Hellbom

Schauspieler
Beppe Wolgers, Inger Nilsson, Margot Trooger, Maria Persson, Pär Sundberg

Jahr
1969

The Untouchables - Die Unbestechlichen 1707. Woche | FSK 16 | 119 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
19:40

Im Chicago des Jahres 1930 ist der Verkauf von Alkohol zwar verboten, die Menschen lassen sich davon jedoch nicht vom Trinken abbringen. Schmuggler und Schwarzmarkthändler haben Hochkonjunktur. Die Stadt Chicago ist fest in den Händen der Alkohol-Mafia. Und die hat einen Namen: Alphonse Capone (Robert De Niro) wird von jedermann hofiert und gefürchtet. Als ein Bombenanschlag, den er mutmaßlich zu verantworten hat, nicht nur anderen Ganoven, sondern auch einem kleinen Mädchen das Leben kostet, wird den Verantwortlichen klar, dass etwas geschehen muss. Doch die Polizei ist durch und durch korrupt. Deshalb wird ein Frischling von außen mit der heiklen Aufgabe betraut: Eliot Ness (Kevin Costner) vom Schatzamt fällt die undankbare Aufgabe zu, eine Stadt zu säubern, die gerne schmutzig ist. Ihm wird eine Polizeitruppe zur Seite gestellt, die nicht viel taugt. Als sein erster Zugriff in einem an Lächerlichkeit kaum zu überbietenden Desaster endet, ist er am Boden zerstört. Doch der Zufall will es, dass ihm der altgediente Straßenpolizist Jim Malone (Sean Connery) begegnet und gehörig den Kopf wäscht. Ness erkennt, dass er eine kleine, schlagfertige und vor allem handverlesene Truppe benötigt, um den Job zu erledigen. Zu Ness und Malone stoßen noch der Buchhalter Oscar Wallace (Charles Martin Smith) und der zielsichere George Stone (Andy Garcia). Gemeinsam machen sich die Männer auf, den Mann auszuschalten, der Chicago bislang so fest im Griff hat...

Regie
Brian De Palma

Schauspieler
Andy Garcia, Billy Drago, Charles Martin Smith, Kevin Costner, Robert De Niro, Sean Connery

Jahr
1987

Yesterday 51. Woche | FSK 0 | 116 Min.

Do
02.07
Fr
03.07
Sa
04.07
So
05.07
Mo
06.07
Di
07.07
Mi
08.07
17:30

(mex) Stell dir vor, du wirst wach und nichts ist mehr so wie vorher. Jack (Himesh Patel) wird diese Erfahrung sehr bald machen. Zunächst scheint der 12sekündige, weltweite Stromausfall relativ folgenlos abgelaufen zu sein, sieht man von Jacks Verlust zweier Zähne nach einem Unfall auf dunkler Straße einmal ab. Nach der Genesung ist er zunächst immer noch derselbe leidenschaftliche aber gnadenlos erfolglose Singer/Songwriter, hingebungsvoll unterstützt von seiner heimlich in ihn verliebten Managerin Ellie (Lily James). Doch als er bemerkt, dass bei seinem Vortrag des Liedes „Yesterday“ niemand der Anwesenden diesen Beatles-Song jemals zuvor gehört zu haben scheint, verändert das alles... Regieroutinier Danny Boyle (Trainspotting, Slumdog Millionaire) schafft hiermit ein derart witziges und originelles Szenario, dass seinen Film zu den schönsten Komödien der letzten Zeit macht. Erstaunlich, dass er mit der schwach erzählten Romanze den Ast, auf dem der Spaß sitzt ansägt. Trotzdem sehenswert.

Regie
Danny Boyle

Schauspieler
Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon, Ed Sheeran

Jahr
2019