Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht 6. Woche | FSK 16 | 101 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
19:00
19:50
20:25
22:15
22:45

(harn) Bevor der Ernst des Lebens losgeht, wollen Olivia (Lucy Hale) und ihre besten Freunde es beim Spring Break in Mexiko noch einmal so richtig krachen lassen. Doch der ausgelassene Partytrip entwickelt sich zu einem echten Alptraum, nachdem eine Urlaubsbekanntschaft von Olivia die Gruppe in eine verlassene Kirche führt, um dort „Wahrheit oder Pflicht“ zu spielen. Denn scheinbar ist die Kirche verflucht und das Spiel hat todernste Konsequenzen. Wer bei Pflicht seine Aufgabe nicht erfüllt oder bei Wahrheit lügt, der stirbt sofort ... Mit einem lächerlichen Plot und nur wenigen echten Spannungsmomenten ist „Wahrheit oder Pflicht“ definitiv einer der schlechtesten Horrorstreifen der letzten Zeit.

Regie
Jeff Wadlow

Schauspieler
Lucy Hale, Tyler Posey, Violett Beane

Jahr
2018

Ghostland 11. Woche | FSK 16 | 90 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
23:15

(sirk) Nach dem Tod der Tante bezieht eine Mutter mit ihren Kindern das Haus der Verstorbenen - und gleich in der ersten Nacht wird die Familie von Einbrechern drangsaliert. Viele Jahre später kehrt Beth (Crystal Reed), inzwischen erfolgreiche Horror-Buchautorin, für einen folgenschweren Besuch zurück ins Haus des Verbrechens. Ihre psychisch kranke Schwester (Anastasia Phillips) und die Mutter (Mylène Farmer) leben dort immer noch. Horrorfilme mit Puppen haben eine lange Tradition. Trotz der leicht durchschaubaren, effektvollen Kombination zweier Gegensätze, hat der Horrorfilmplot genau dann eine besondere Faszination, wenn das Böse in die Welt der Unschuldigsten eintritt, also in die der Kinder. Spannender, effektvoller Horror aus Frankreich.

Regie
Pascal Laugier

Schauspieler
Myléne Farmer, Crystal Reed, Anastasia Phillips

Jahr
2017

Das ist erst der Anfang 1. Woche | FSK 6 | 91 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
16:50
17:10 17:10
19:00
19:15 19:15

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Ron Shelton

Schauspieler
Morgan Freeman, Tommy Lee Jones, Rene Russo

Jahr
2017

Hereditary - Das Vermächtnis 1. Woche | FSK 16 | 127 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
19:45
21:30 21:30
22:40

(harn) Der Tod ihrer Mutter ist für Annie wie eine kleine Erlösung. Seit Jahren hat die demente Frau für viel Unruhe gesorgt und war damit eine große Belastung für sie und ihre Familie. Insbesondere ihre introvertierte Tochter Charlie scheint allerdings sehr unter dem Tod zu leiden und verhält sich noch seltsamer als zuvor. Und auch Annie hat es hin und wieder mit gruseligen Erscheinungen zu tun, die sie sich nicht erklären kann. Das alles ist jedoch nur die Ruhe vor dem Sturm der noch kommen soll, nachdem sich die düstere Familiengeschichte von Annie offenbart… „Hereditary“ ist definitiv nichts für Zartbesaitete! In knapp zwei Stunden entwickelt sich die anfängliche Familientragödie in einen zermürbenden Psychotrip, dessen komplexe Story auch nach dem Kinobesuch noch für viel Gesprächsstoff sorgt. Wer sich das zutraut, darf sich auf einen der besten Horrorfilme der letzten Zeit freuen.

Regie
Ari Aster

Schauspieler
Toni Collette, Alex Wolff, Gabriel Byrne

Jahr
2018

Avengers: Infinity War 8. Woche | FSK 12 | 150 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:30
15:45
16:20
20:40
22:15
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:20
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:40

(harn) Viel ist passiert, seit dem letzten Zusammentreffen der Avengers. Etliche neue Superhelden und Handlungsstränge müssen vereint werden, und im Mittelpunkt steht dabei ein neuer Oberschurke namens Thanos. Der ist auf der Suche nach den sogenannten Infinity-Steinen, von denen es insgesamt sechs gibt und dem Besitzer unvorstellbare Kraft verleihen. Die Avengers sind in Besitz vieler dieser Steine und setzten alles daran, sie mit vereinten Kräften zu verteidigen. Sollten Tony Stark, Spiderman, Doctor Strange und Co. scheitern, genügt für Thanos sprichwörtlich ein Fingerschnippen, um die Hälfte der Bevölkerung des Universums zu vernichten… Man muss schon sehr vertraut mit dem Marvel-Universum sein, denn sonst verliert man bei der Masse an Superhelden sehr schnell den Überblick. Dann ist der dritte Avengers-Film allerdings ein absolutes Highlight und überzeugt insbesondere mit nicht zu erwartenden Storywendungen!

Regie
Anthony Russo, Joe Russo

Schauspieler
Tessa Thompson, Scarlett Johansson, Karen Gillan, Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Chris Pratt, Benedict Cumberbatch, Mark Ruffalo, Robert Downey Jr., Chadwick Boseman

Jahr
2018

Letztendlich sind wir dem Universum egal 3. Woche | FSK 6 | 97 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:40
15:30
17:35
18:45
19:00
19:15

(sirk) Eine Junge verliebt sich in ein Mädchen, im Grunde genommen die älteste Geschichte der Welt, hätte „A“ nicht das „Problem“, dass er jeden Tag in einem neuen Körper steckt. So muss „A“ seine große Liebe Rhiannon (Angourie Rice) zunächst jeden Tag ausfindig machen, um ihr dann zu erklären, dass er heute mal in einem Mädchenkörper steckt. Und am nächsten Tag wieder in einem Jungenkörper. Rhiannon stellt dies nicht nur vor sehr große Herausforderungen, sie muss sich auch überlegen was passieren könnte, wenn „A“ die Stadt oder den Staat wechselt. Aber da hat „A“ eine Idee... Im Original heißt der Film „Every Day“, er ist zwar herkömmlich inszeniert aber dank der überzeugenden Darsteller und der guten Musik ein durchaus kurzweiliges Vergnügen.

Regie
Michael Suscy

Schauspieler
Angourie Rice, Justice Smith, Debby Ryan, Maria Bello, Lucas Jade Zumann, Colin Ford, Jacob Batalon

Jahr
2018

Early Man - Steinzeit Bereit 8. Woche | FSK 0 | 88 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
15:00 15:00

(sirk) Stop-Motion, next step! Dug (deutsche Stimme: Friedrich Mücke) lebt mit seinem Stamm in einem idyllischen Tal und geht der Hasenjagd nach - Mammuts sind den tumben Frühmenschen eine Nummer zu groß. Zeitlich angesiedelt am Übergang von der Stein- in die Bronzezeit sehen sie sich mit einer hochtechnologisierten neuen Zivilisation konfrontiert, die es auf die Kupferschätze des Tals abgesehen hat. Versehentlich landet Dug in der Metall-Metropole der Eindringlinge - einer modernen Stadt mit einem riesigen Fußballstadion! Da hat er eine Idee ... „Die Croods“ oder „Arlo und Spot“ treffen auf den englischen Fußball inklusive Knetgummi-Szenenwiederholungen. Alles in allem erwartet den Zuschauer eine ebenso simple wie alberne Underdog-Sport-Geschichte, die viele Kalauer bereithält und sich eher an ein kindliches Publikum richtet. Nicht ohne Charme aber auch nicht in der Qualität von „Wallace & Gromit“, „Chicken Run“ und Co.

Regie
Nick Park

Schauspieler
Eddie Redmayne, Maisie Williams, Tom Hiddleston

Jahr
2018

Deadpool 2 5. Woche | FSK 16 | 110 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:45
17:10
17:15
17:30
19:15 19:15
19:50
22:30
22:40
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
22:00

(harn) Nach einem herben Verlust hat das Leben für Wade Wilson alias Deadpool keinen Sinn mehr, weshalb er sich versucht das Leben zu nehmen. Aufgrund seiner Superkraft ist er allerdings nicht dazu in der Lage zu sterben, weshalb ihn sein X-Men-Freund Colossus tröstet und versucht wieder in die Spur zu bringen. Als Praktikant soll Deadpool bei den X-Men aushelfen und trifft dabei auf den wütenden Mutanten Russell aka. „Firefist“. Der unschuldige Junge wurde jahrelang gefoltert und nun ist ein zeitreisender Mutant namens Cable hinter ihm her, um ihn zu töten. Gründe genug für Deadpool sich um den Jungen zu kümmern und ihm seinen Schutz anzubieten… Die Fortsetzung bleibt dem Stil des ersten Teils treu und liefert tiefschwarzes Comic-Kino FSK-16. Wer mit dem Humor aus dem ersten Teil etwas anfangen konnte, wird hier sicher nicht enttäuscht!

Regie
David Leitch

Schauspieler
Ryan Reynolds, Zazie Beetz, Josh Brolin

Jahr
2018

Fußball 2018 - Vorrunde: Deutschland : Schweden

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
20:00

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie

Schauspieler

Jahr
2018

Jurassic World: Das gefallene Königreich 2. Woche | FSK 12 | 129 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:40
15:30 15:30
16:30
16:45
17:30
19:30 19:30
20:30
22:00 22:00
22:15
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
21:15
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
21:00

(harn) Seit der Katastrophe im Freizeitpark Jurassic World haben die Dinosaurier die Insla Nublar wieder zu ihrem eigenen Territorium erklärt. Ein drohender Vulkanausbruch gefährdet allerdings das Leben aller Tiere auf der Insel, weshalb die Dinosaurierschützerin Claire zusammen mit ihrer Organisation eine Rettungsaktion plant. Hilfe dafür bekommt sie bei dem Enkel des Erfinders von Jurassic Park, der die Finanzierung des Vorhabens übernimmt. Zusammen mit Dinoflüsterer Owen und weiteren Helfern macht sich Claire auf eine ungewisse Reise ins Reich der Dinosaurier. Das hinter der Expedition allerdings eine finstere Verschwörung steckt, ahnt zu diesem Zeitpunkt noch niemand… Der neuste Teil der Jurassic World schießt mit einer recht abgedrehten Story etwas übers Ziel hinaus, kann allerdings mit jeder Menge Dinoaction und viel Spannung punkten. Nicht der ganz große Wurf und auch nicht vergleichbar mit dem Original, aber dafür grundsolides Popcornkino.

Regie
Juan Antonio Bayona

Schauspieler
Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, BD Wong, James Cromwell, Ted Levine, Justice Smith, Geraldine Chaplin, Daniella Pineda, Toby Jones, Rafe Spall, Jeff Goldblum

Jahr
2018

I Feel Pretty 6. Woche |

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
16:40
19:15
19:30
19:45

(sirk) „Leute, ich bin´s, Renee!“ Renee Bennett (Amy Schumer), eine junge Webdesignerin aus New York, glaubt, dass ihre besten Freundinnen sie nicht mehr erkennen. Renee war am Tag zuvor im Fitness-Studio vom Spinning-Rad gefallen und hatte sich den Kopf gestoßen. Fortan läuft sie mit einem unerschütterlichen Selbstbeswußtsein durch die Stadt. Was nicht nur ihre Arbeitgeberin (Michelle Williams) in Verzückung versetzt. Die Botschaft dieser „Body-Switch“-Komödie ist klar: Innere Stärke beginnt im Kopf. Und das Regie-Duo Abby Kohn / Marc Silverstein, das sowohl auf „optimierte“ Spiegelbilder als auch auf dümmliche Männerwitze verzichtet, sowie Hauptdarstellerin Amy Schumer sorgen dafür, dass man (auch als Mann) nicht vollends vor Fremdscham im Kinosessel versinken muss.

Regie
Abby Kohn, Marc Silverstein

Schauspieler
Amy Schumer, Michelle Williams, Emily Ratajkowski

Jahr
2017

Gravity 246. Woche | FSK 12 | 90 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
20:00

(mex) Zu dritt allein im Weltraum. Kein Oben, kein Unten, die blaue Kugel im Blick und sonst nur die Unendlichkeit. Nicht der schlechteste Arbeitsplatz, zumindest wenn man nicht zu Schwindel neigt. Dann die Katastrophe. Kollision mit Weltraumschrott… Plötzlich nur noch zu zweit, ohne Funkkontakt… und schließlich ganz allein. Das ist das Schicksal von Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) und glücklicherweise ist Regisseur Alfonso Cuarón mit seiner Kamera dabei und sendet unglaubliche Bilder an die Erde. Und mit der unbequemen Brille auf der Nase ist man mittendrin in diesem verzweifelten Kampf ums Überleben. Selten zuvor machte die 3D-Technik mehr Sinn als in diesem beklemmenden Weltraumabenteuer, in der die Schwerkraft, und ganz besonders ihre Abwesenheit fühlbar werden.

Regie
Alfonso Cuarón

Schauspieler
Sandra Bullock, George Clooney

Jahr
2013

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer 6. Woche | FSK 0 | 102 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:45
15:00 15:00

(bouda) Die elfjährige Liliane Susewind, genannt Lilli, ist anders als andere Kinder. Lilli kann mit Tieren sprechen, und am liebsten unterhält sie sich mit ihrem Hund Bonsai. Aber diese besondere Gabe bringt Lilli fast immer in Schwierigkeiten. Als ein Stadtfest, wegen ihrer Fähigkeit komplett im Chaos versinkt, ihre Mutter deswegen ihren Job verliert und Familie Susewind mal wieder die Koffer packen und umziehen muss, verspricht sie, nie wieder mit Tieren zu sprechen. Doch ihr Versprechen hält nur so lange bis sie ein Schulpraktikum in einem Zoo absolviert. Dort sind viel Tiere verschwunden und nur Lilli kann helfen den gemeinen Tierdieb zu finden. "Liliane Susewind - ein tierisches Abenteuer" ist sehr schön gemacht, die sprechende Tiere sind durchaus witzig. Die anvisierte junge Zielgruppe kommt locker auf ihre Kosten.

Regie
Joachim Masannek

Schauspieler
Malu Leicher, Christoph Maria Herbst, Tom Beck, Aylin Tezel

Jahr
2018

La La Land 75. Woche | FSK 0 | 128 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:30

(sirk) Mia (Emma Stone) ist Mitte 20 und Schauspielerin. Oder sie will es zumindest werden. Denn auf ein größeres Engagement wartet die junge rothaarige Kellnerin bislang vergeblich. Als sie nach einem weiteren, enttäuschenden Vorsprechen eines Abends in einer Bar auf den introvertierten Pianisten Sebastian (Ryan Gosling) trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sebastian hingegen hat ganz andere Probleme. Kurz vor dem Aufeinandertreffen mit Mia wurde er gefeuert – wieder einmal. Aber weil dies ein Hollywood-Musical über die Liebe, die Leidenschaft, die Hoffnung und die Liebe zum Jazz ist, gedreht im breiten Cinemascope, wird schnell klar, dass Mia und Seb füreinander bestimmt sind. - Bis ihnen Erfolg und Karriere(n) in die Quere kommen. Nach seinem Debüt „Whiplash“ beweist Damien Chazelle erneut, wie gut Bilder und (Jazz-)Musik miteinander harmonieren. Ein Meisterwerk. Nicht verpassen!

Regie
Damien Chazelle

Schauspieler
Emma Stone, Ryan Gosling, J.K. Simmons

Jahr
2016

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 12. Woche | FSK 0 | 110 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
15:00 15:00
15:10

(harn) Seitdem der kleine Jim fälschlicherweise per Post auf der Insel Lummerland gelandet ist, kämpft der Bürgermeister der kleinen Insel mit Platzproblemen. Letztlich bittet er Lukas, seine Lokomotive Emma zu verschrotten, doch der denkt gar nicht daran, und macht Emma stattdessen wassertauglich und bricht zusammen mit Jim auf in ein großes Abenteuer. Zufällig erhalten sie dabei per Flaschenpost einen Hilferuf der Prinzessin Lisi von Mandala, die von Piraten verschleppt wurde und sich nun in der Gefangenschaft des schrecklichen Drachen Frau Mahlzahn befindet. Lukas und Jim starten eine beispiellose Rettungsaktion, bei der auch die Herkunft von Jim eine große Rolle spielt… Die Realverfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Michael Ende überzeugt in erster Linie mit großartigen Schauwerten und einem tollen Ensemble. Zwar ist z. B. die Version der Augsburger Puppenkiste erzählerisch um Längen besser, dennoch bringt die Verfilmung Kindern den zeitlosen Stoff auf moderne Weise nahe.

Regie
Dennis Gansel

Schauspieler
Henning Baum, Christoph Maria Herbst, Annette Frier, Solomon Gordon, Uwe Ochsenknecht, Milan Peschel

Jahr
2018

Solo: A Star Wars Story 4. Woche | FSK 12 | 135 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
16:30
17:00 17:00
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:30
15:15
15:45
20:10
20:45
22:00 22:00
22:50
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
21:45

(harn) Der bereits vierte Star Wars Film seit der Übernahme von Disney behandelt die Ursprungsgeschichte des einst von Harrison Ford verkörperten Publikumsliebling Han Solo: Auf seinem Heimatplaneten Corellia fehlen Han und seiner Freundin Qi'Ra die finanziellen Mittel, um ein freies Leben führen zu können. Bei einem gescheiterten Fluchtversuch werden die beiden voneinander getrennt und Han landet als Soldat bei der imperialen Fliegerakademie. Als er auch dort wenig später rausfliegt, schließt er sich kurzerhand einer Verbrecherbande an, um so irgendwie an Geld zu kommen. Damit will er eines Tages nach Corellia zurückkehren, um Qi'Ra endlich zu befreien. Doch seine große Liebe steckt mittlerweile in viel größeren Schwierigkeiten, als Han sich vorstellen kann... Ähnlich wie "Rogue One" funktioniert der Origins-Film von Han Solo als eigenständiges Abenteuer mit jeder Menge gut gemachter Action. Gegen Ende legt das Ganze dann auch storytechnisch noch einen Gang zu und macht damit Lust auf die bereits angekündigte Fortsetzung.

Regie
Ron Howard

Schauspieler
Alden Ehrenreich, Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover, Thandie Newton, Phoebe Waller-Bridge, Joonas Suotamo

Jahr
2018

Ocean's 8 110 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
20:00

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Gary Ross

Schauspieler
Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway, Rihanna

Jahr
2018

Sherlock Gnomes 7. Woche | FSK 0 | 86 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:45

(sirk) Gnomes, Gnomes, da war doch mal was? Ach ja, Romeo und Julia mit Zipfelmützen. 2011 war das. Sieben Jahre später dürfen die Stars im ersten Animationsfilm mit Gartenzwergen noch einmal auftreten. Und zwar unter der Regie von John Stevenson. Als in London Zwerge verschwinden, ist das Liebespaar erneut dabei. Stevenson setzt hier jedoch eine andere Figur der Zeitgeschichte ins Zentrum. Und zwar Sherlock Holmes, … Verzeihung, Sherlock Gnomes. Das sieht tricktechnisch alles sehr schmuck aus und im Vorgarten mögen die Figuren der Weltliteratur eine ganz gute Figur machen und sogar irgendwie zur schmalzigen Musik von Elton John passen, der hier auch mitmischt. Als Film wird es einem aber schnell zu viel mit der Putzigkeit.

Regie
John Stevenson

Schauspieler

Jahr
2018

Feinde - Hostiles 3. Woche | FSK 16 | 134 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
21:15
21:30
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
21:30

(mex) Wir befinden uns in den Vereinigten Staaten gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Folgen des Sezessionskrieges, millionenfache Einwanderung und Verdrängung der indigenen Bevölkerung sowie die permanente Anwesenheit von Gewalt erschüttern das immer noch junge Land. Captain Joe Blocker (Christian Bale) hat alles gesehen. Der Mann hat sich im Kampf für die Armee aufgerieben. Jahrzehntelanger Hass, persönliche Verluste sowie Mord und Totschlag haben die Seele des stolzen und treuen Soldaten in höchstem Maße abgenutzt und ihn zu einem Schatten seiner selbst werden lassen. Nun soll er auf Befehl des Präsidenten seinen ärgsten Feind, den gefangenen Cheyenne-Häuptling Yellow Hawk (Wes Studi) von New Mexico nach Montana eskortieren, um dem alten Mann, als Zeichen guten Willens, das Sterben in seiner Heimat zu ermöglichen. Eine Reise auf den Trümmern eines blutigen Jahrhunderts beginnt. Man bekommt zu spüren, woraus die Nation bis heute Teile ihres Selbstverständnisses ableitet und warum sie noch immer darunter zu leiden hat. Doch siehe da, Regisseur Scott Cooper („Crazy Heart“) gelingt es, trotz allen Elends die Kraft der Menschlichkeit durch dieses krass düstere Abenteuer zum Vorschein zu bringen. Zeit für Hoffnung? Ganz großes Kino.

Regie
Scott Cooper

Schauspieler
Christian Bale, Wes Studi, Rosamund Pike, Jesse Plemons

Jahr
2017

Tully 3. Woche | FSK 12 | 95 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:00
17:30
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:00

(harn) Marlo (Charlize Theron) steht kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes, doch eigentlich ist sie bereits mit ihren zwei Kindern völlig überfordert. Ihr Mann ist im Job voll eingespannt und kann deshalb kaum helfen, weshalb Marlos reicher Bruder ihr eine Nachtnanny für das neue Baby empfiehlt. Auf diese Weise soll Marlo nachts entspannt schlafen können, um endlich wieder Energie zu tanken. Ein unvorstellbarer Gedanke für Marlo, doch nachdem der Stress immer mehr wird und ihr Sohn auch noch der Schule verwiesen wird, engagiert sie tatsächlich eine Nachtnanny namens Tully. Es ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ... Jason Reitmans Films ist ein ungeschönter Blick auf die Schattenseiten des Mutterseins fühlt sich dank der tollen Performance von Charlize Theron ziemlich echt an.

Regie
Jason Reitman

Schauspieler
Charlize Theron, Mackenzie Davis, Ron Livingston

Jahr
2017

The Texas Chain Saw Massacre 198. Woche | FSK 18 | 83 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
22:45

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Tobe Hooper

Schauspieler
Marilyn Burns, Allen Danziger, Paul A. Partain, William Vail, Teri McMinn, Edwin Neal, Jim Siedow, Gunnar Hansen

Jahr
1974

Baby Driver 47. Woche | FSK 16 | 113 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
22:45

(sirk) Baby (Ansel Elgort) hat im Alter von sechs Jahren seine Eltern bei einem Autounfall verloren. Dabei saß er selbst mit im Auto. Seitdem hat der heute 18-jährige ein ständiges Summen im Ohr. Um seinen Tinnitus in den Griff zu bekommen, hört er sich (auf seinen iPods) ohne Pause durch die Pop-Geschichte des letzten Jahrhunderts. Aufgewachsen bei einem gehörlosen Pflegevater, will es das Drehbuch von Edgar Wright, dass Baby zu einem wortkargen Fluchtfahrer geworden ist, der seit Kindertagen in der Schuld eines gerissenen Großkriminellen (Kevin Spacey) steht. Als Baby jedoch eines Tages ein Mädchen (Lily James) kennenlernt, soll bald der Ausstieg anstehen. Doch so leicht gestaltet sich dieser natürlich nicht. Mit gekonnten, temporeichen Schnitten schickt Edar Wright („Scott Pilgrim..“) den Kinobesucher zusammen mit seinem titelgebenden Fahrer auf die Flucht. Und die passende Musikuntermalung sowie überzeugende Charaktere sorgen dafür, dass diese bis zur letzten Sekunde fesselnd bleibt.

Regie
Edgar Wright

Schauspieler
Kevin Spacey, Jamie Foxx, Ansel Elgort, Lily James, Jon Hamm, Eiza Gonzales

Jahr
2017

Love, Simon FSK 0 | 110 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:00

Neu angelaufener Film, wird nächste Woche besprochen.

Regie
Greg Berlanti

Schauspieler
Nick Robinson, Katherine Langford, Josh Duhamel, Jennifer Garner

Jahr
2018

Rampage - Big Meets Bigger 6. Woche | FSK 12 | 108 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
17:20
18:15

(mex) Eigentlich ist George ein ganz lieber Kerl. Etwas herrisch, sicherlich, ein Alphatier halt. Aber gut erzogen, intelligent und sozial kompetent. Kein Wunder, das Gorillamännchen ist ein Zögling von Davis Okoyes (Dwayne „The Rock“ Johnson). Der renommierte Primatenforscher kennt den Affen seit klein auf, die beiden sind ziemlich beste Freunde. Doch dann wird George zufällig Opfer eines illegalen wissenschaftlichen Genexperiments. Erstaunliches Wachstum, heftige Humorlosigkeit und beängstigende Aggressivität sind die Folgen. Hilflos muss Davis mit ansehen, wie sein Schützling zur Gefahr für die Menschheit wird. Und, als sei der Schrecken nicht schon groß genug, George mutiert nicht alleine... Von hier aus beginnt Brad Peytons („San Andreas“) Actionspektakel mit erstaunlichen Kreaturen, dummen Sprüchen und fliegenden Fetzen. Nicht schlecht eigentlich.

Regie
Brad Peyton

Schauspieler
Dwayne Johnson, Naomie Harris, Malin Akerman, Jake Lacy

Jahr
2018

Sneak Preview 77. Woche | FSK 16 |

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
19:30
Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
19:40

Einen Film sehen, über den morgen jeder spricht – jetzt montags! Jetzt immer montags in der "Prime Time" strömen münstersche Film-Freaks ins CINEPLEX, um zum Preis von nur 5,50 Euro einen Film zu sehen, den noch keiner gesehen hat. Anschließend nutzen die Zuschauer die bereitgelegten Bewertungs-Formulare, um ihre fachkundige Meinung kundzutun, die bei den deutschen Verleihern als besonders kompetent anerkannt ist.

Regie

Schauspieler

Jahr
2018

Luis und die Aliens 4. Woche | FSK 0 | 85 Min.

Mo
18.06
Di
19.06
Mi
20.06
Do
21.06
Fr
22.06
Sa
23.06
So
24.06
14:30
15:00
15:30

(bouda) Luis Sonntag hat Geburtstag und freut sich, wie alle Kinder, auf Kuchen und auf eine große Überraschung. Doch wieder einmal schießt sein Vater Armin Sonntag quer, denn der hat einfach den Geburtstag vergessen, weil er mal wieder mit wichtigerem beschäftigt war, mit seinen Forschungen nach außerirdischem Leben auf der Erde. Luis selbst hält nichts davon, bis eines Tages, direkt vor seinen Augen, eine fliegende Untertasse eine heftige Bruchlandung macht und drei Aliens ausspuckt. Luis ist begeistert, denn die drei Aliens Mog, Nag und Wabo sind in friedlicher Mission gekommen. Sie wollen in einem Home Shopping Kanal eine Massage-Matte besorgen. Doch jetzt kommen sie nicht mehr weg, aber vielleicht kann Luis ihnen helfen? Dumm nur, dass Luis niemandem von seinen komischen Freunden erzählen kann, denn die Drei sind albern und überdreht mit gummiartigen Körpern, die sich beliebig verformen können. „Luis und die Aliens“ ist ein kurzweiliger Animationsfilm und bietet 80 Minuten tollste Kinounterhaltung.

Regie
Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein

Schauspieler

Jahr
2018